Sprache auswählen
Tour hierher planen
Loipen-Anschluss

Naturschutzzentrum Märkischer Kreis

Loipen-Anschluss · Sauerland · 406 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Naturschutzzentrum Märkischer Kreis

Das Naturschutzzentrum ist ein Zusammenschluss von Vertretern der Naturschutzverbände, des Märkischen Kreises, der Standortgemeinde, der Landwirte, der Forstwirte, der Jäger und der Fischer im Märkischen Kreis.
Gemeinsam haben diese es sich zum Ziel gesetzt naturnahe Landschaftsräume zu erhalten oder neu zu schaffen.

Das Naturschutzzentrum ist ein Zusammenschluss von Vertretern der Naturschutzverbände, des Märkischen Kreises, der Standortgemeinde, der Landwirte, der Forstwirte, der Jäger und der Fischer im Märkischen Kreis.
Gemeinsam haben diese es sich zum Ziel gesetzt naturnahe Landschaftsräume zu erhalten oder neu zu schaffen. Das Besondere daran ist aber nicht dieses Ziel, sondern der Weg:
Die verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen wirken in der Mitgliederversammlung und im Vorstand zusammen. Diese Zusammenarbeit aus Naturschutz, Landnutzern und Politik wird als faire und ausgewogene Konstruktion empfunden; sie schafft Vertrauen und fördert sehr den praktischen Erfolg der Arbeit. Auch hier gilt: „Concordia res parvae crescunt“ Einigkeit lässt kleine Dinge wachsen.
Die Finanzierung des Naturschutzzentrum erfolgt im wesentlichen über das Land Nordrhein - Westfalen und den Märkischen Kreis. Deutliche und zunehmend größere Anteile müssen angesichts massiver Mittelkürzungen aus Eigeneinnahmen wie Veranstaltungen, Spenden, Literaturverkauf, Drittmittelprojekte etc. erbracht werden.
Im Naturschutzzentrum sind zur Zeit vier feste Mitarbeiter beschäftigt, die von 2-3 Bundesfreiwilligendienstler bei der praktischen Arbeit unterstützt werden. Hinzu kommen regelmäßig Praktikanten und Studierende von verschiedenen Hochschulen.

Das Sauerland ist Teil einer Landschaft, die der Mensch seit Jahrhunderten formt und nutzt. Dabei wurden auf der einen Seite wertvolle Lebensräume zerstört, auf der anderen Seite entstanden durch die Bewirtschaftung reich strukturierte neue Lebensräume, wie zum Beispiel Orchideenwiesen, Wacholderheiden oder Streuobstwiesen.

Das Naturschutzzentrum bietet ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen. Informationen hierzu auf der Homepage des Naturschutzzentrums (Text: Naturschutzzentrum MK).

Als Direktvermarkter bietet das Naturschutzzentrum Obst und Säfte von den eigenen Streuobstwiesen an:

  • Apfelsaft naturtrüb
  • Apfel-Birnen-Saft
  • Apfel-Holunder-Saft
  • Apfel-Sauerkirsch-Saft
  • Apfel-Mang-Saft
  • Sauerländer Apfelbrand
  • Sauerländer Birnenbrand
  • Sauerländer Hauszwetschge
  • Sauerländer Quittenbrand
  • Tafelobst von Streuobstwiesen (im Herbst nach Verfügbarkeit)

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Montag08:00–16:30 Uhr
Dienstag08:00–16:30 Uhr
Mittwoch08:00–16:30 Uhr
Donnerstag08:00–16:30 Uhr
Freitag08:00–16:30 Uhr

Koordinaten

DD
51.236750, 7.609474
GMS
51°14'12.3"N 7°36'34.1"E
UTM
32U 402926 5677071
w3w 
///nutzten.frühe.aufbauten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 18,7 km
Dauer 5:17 h
Aufstieg 348 hm
Abstieg 594 hm

Auf 17 Kilometern durch waldreiche Täler und über Höhen in die Vergangenheit wandern – willkommen auf dem Drahthandelsweg zwischen Lüdenscheid und ...

von Melanie Jens,   Märkischer Kreis
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 32 km
Dauer 9:15 h
Aufstieg 889 hm
Abstieg 1.060 hm

Eine Zeitreise zu den Wurzeln der Industriekultur im Märkischen Sauerland! Der Drahthandelsweg lässt die Geschichte von Eisen, Draht und Nadeln ...

1
von Beate Evers,   Märkischer Kreis
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 7,8 km
Dauer 2:17 h
Aufstieg 216 hm
Abstieg 216 hm

Der Rundwanderweg A4 im Schalksmühler Gemeindegebiet, in der Region Oben an der Volme im Märkischen Sauerland, führt über die Heedfelder und ...

1
von Ralf Thebrath,   Märkischer Kreis
Wanderung · Sauerland
Schalksmühler Rundweg (S)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 46,8 km
Dauer 13:35 h
Aufstieg 1.139 hm
Abstieg 1.139 hm

Rund um Schalksmühle, die Berg- und Talgemeinde in der Region Oben an der Volme gelegen im Märkischen Sauerland, geht es bei diesem etwa 47 km ...

2
von Ralf Thebrath,   Märkischer Kreis
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 6,4 km
Dauer 1:46 h
Aufstieg 146 hm
Abstieg 146 hm

Der Rundwanderweg Δ im Schalksmühler Gemeindegebiet, in der Region Oben an der Volme im Märkischen Sauerland, führt die Wanderer entlang der ...

2
von Ralf Thebrath,   Märkischer Kreis
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 4,1 km
Dauer 1:13 h
Aufstieg 63 hm
Abstieg 63 hm

Versteckt schmiegt sich die Fuelbecke Talsperre in zwei Bachtäler und ist ein beliebtes Ziel für den Sonntagsspaziergang oder die kleine Joggingrunde.

von Märkischer Kreis,   Märkischer Kreis
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 6,5 km
Dauer 1:49 h
Aufstieg 138 hm
Abstieg 138 hm

Ein großes Wildgehege und Forellenteiche an der historischen Öl- und Kornmühle. Unterwegs, wo sich nach Sonnenuntergang Fuchs und Hase „gute Nacht ...

2
von Nektarios Stefanidis,   Märkischer Kreis
Schwierigkeit
Strecke 3,2 km
Dauer 0:56 h
Aufstieg 103 hm
Abstieg 61 hm

Der ehemalige Truppenübungsplatz im Süden Lüdenscheids ist seit 1994 ein Naturschutzgebiet. Durch die jahrzehntelange militärische Nutzung blieb ...

von Michael Breitsprecher,   Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Naturschutzzentrum Märkischer Kreis

Grebbecker Weg 3
58509 Lüdenscheid
Telefon (02351) 432 42 40 Fax (02351) 432 27 80
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung