Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
eBike empfohlene Tour

Olpe - Attendorn

· 1 Bewertung · eBike · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • / Seen im Sauerland
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Manfred Stromberg, Sauerland-Tourismus e.V.
m 400 350 300 30 25 20 15 10 5 km Personenschifffahrt Biggesee Strandbad am Sonderner Kopf Seen im Sauerland
Die größte Talsperre Westfalens lässt sich auf dieser Radtour mit dem E-Bike umrunden.
leicht
Strecke 33,9 km
2:20 h
203 hm
255 hm
348 hm
298 hm

Der GPX-Track startet am Freizeitbad in Olpe und führt immer entlang des Ostufers nordwärts bis zum Biggedamm bei Attendorn. Kurz zuvor passiert man die Waldenburger Bucht. Bei schönem Sommerwetter lockt hier der wunderschöne Badestrand zu einem Stopp. Nicht entgehen lassen sollte man sich auch die herrliche Aussicht über den See von der Aussichtsplattform "BiggeBlick". Diese erreicht man vom Parkplatz der Waldenberger Bucht mit einem kleinen Fußweg über eine Anhöhe. Selbstverständlich kann der Einstieg in diese Rundtour jedoch an beliebigen Orten erfolgen.

Direkt am Staudamm bietet das Café "Leuchtturm" eine Einkehrmöglichkeit. Nun geht es weiter entlang des Westufers zum Listerdamm. Die Staumauer trennt die Wassermassen von Bigge- und Listertalsperre voneinander. Weiter geht es um den Sonderner Kopf, wo ebenfalls ein Strandbad zur kleinen Erfrischung einlädt. In Eichhagen überquert man den Biggesee und es geht zurück zum Ausgangspunkt in Olpe.

Autorentipp

Eine Bootstour auf dem Biggesee ist am Ende der schönen Tour noch zu empfehlen.
Profilbild von Sauerland-Radwelt e. V.
Autor
Sauerland-Radwelt e. V.
Aktualisierung: 14.01.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
348 m
Tiefster Punkt
298 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen.

Weitere Infos und Links

www.radeln-nach-zahlen.de

Mehr Informationen unter www.sauerland.com/ebike

Start

Freizeitbad Olpe (312 m)
Koordinaten:
DD
51.032424, 7.841814
GMS
51°01'56.7"N 7°50'30.5"E
UTM
32U 418788 5654068
w3w 
///welcher.flügel.spendet

Ziel

Freizeitbad Olpe

Wegbeschreibung

Olpe - Biggestaudamm - Sondern - Olpe

Seit 2015 ist die gesamte Region Sauerland mit dem Knotenpunktsystem ausgeschildert:

www.radeln-nach-zahlen.de/de/Das-Konzept

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

An der Strecke befinden sich keine Bahnhöfe. Eine Anreise ist eingeschränkt über den Busverkehr möglich. Der nächstgelegene Bahnhof zum Startpunk ist in Finnentrop.

Anfahrt

A 45 - Sauerlandlinie (Dortmund-Hagen-Drolshagen-Siegen-Gießen-Frankfurt) Anschlusstelle Nummer 18 "Olpe"

A 4 (Köln-Olpe)

Parken

Parkplatz am Freizeitbad

Koordinaten

DD
51.032424, 7.841814
GMS
51°01'56.7"N 7°50'30.5"E
UTM
32U 418788 5654068
w3w 
///welcher.flügel.spendet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Der BVA Radausflugsführer "Alte Bahntrassen im Sauerland" 1:50.000: 14,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand) bietet neben der Tourenbeschreibung auch weiterführende Informationen zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

Kartenempfehlungen des Autors

BVA ADFC-Regionalkarte Sauerland (mit Knotenpunktsystem) 1:75.000: 8,95 €( 2,50 € Verpackung und Versand, Auslandssendung 3,70€)

BVA Radausflugsführer Alte Bahntrassen im Sauerland 1:50.000: 14,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand)

Hier können Sie bestellen

Ausrüstung

Eine Liste von hilfreichen Tipps rund um die Ausrüstung finden Sie unter:

www.adfc.de/themen/auf-tour/radtourenplanung/checkliste-packen/

Bitte packen Sie Ihre Ladevorrichtung ein. Sie können bei vielen Gastronomen Ihren Akku laden.

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
33,9 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
203 hm
Abstieg
255 hm
Höchster Punkt
348 hm
Tiefster Punkt
298 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.