Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg empfohlene Tour Etappe 4

Waldrouten - Etappe Sundern Amecke - Arnsberg Schlossberg

Fernwanderweg · Sauerland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ehmsendenkmal in Arnsberg
    / Ehmsendenkmal in Arnsberg
    Foto: Julia Koger, Naturpark Arnsberger Wald
  • / Die Kreuzbergkapelle in Sundern
    Foto: Beate Feische, Stadtmarketing Sundern eG
  • / Blick von der Kreuzbergkapelle
    Foto: Beate Feische, Stadtmarketing Sundern eG
  • / Das Vorbecken In Amecke
    Foto: Andre Geißler, Stadtmarketing Sundern eG
  • / Tretboote mit Brücke
    Foto: Sorpesee GmbH, Sorpesee GmbH
  • / Waldroutensagen: Sagenhafte Schatzgräber in Stockum
    Foto: Naturpark Arnsberger Wald
m 400 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Vom glitzernden Sorpesee geht es über die Hubertushöhe weiter in Richtung Arnsberger Alstadt. Hier warten viele Einkehrmöglichkeiten auf den Wanderer. 

 

geöffnet
mittel
Strecke 20,1 km
5:37 h
512 hm
566 hm
Los geht es am schönen Sorpesee. Mit einigen schönen Aussichten führt die Tour Richtung Sunderner Innenstadt. Hier leitet die Route den Wanderer durch die kleine aber feine Fußgängerzone und schlussendlich hinauf zum Kreuzberg. Neben den einzelnen Kreuzwegstationen wartet am Ende die Kreuzbergkapelle, mit toller Aussicht über die Stadt Sundern. Weiter hinauf führt die Route dann über breitere Wege und teils kleine Pfade. Auch die wechselnde Landschaft bietet hier ein schönes Bild. In stetig leichtem Anstieg führt der Weg hinauf zur Hubertushöhe und man wird mit tollen Fernsichten belohnt. Weiter führt die Route nun zum Ochsenkopf. Am Flanenberg geht es dann hinein in den Wald und stetig weiter Richtung Arnsberg. Nach einem teils steileren Abstieg führt die Route über eine Straße und zum letzten Anstieg Richtung Arnsberger Altstadt. Hier laden zahlreiche Cafés und Restaurants zu einer kurzen Pause ein. Auch die Altstadt  bietet Raum für viele Entdeckungen.

Autorentipp

Altstadt von Arnsberg

Ehmsendenkmal

Kreuzbergkapelle

Sorpesee

Profilbild von Sauerland- Waldroute
Autor
Sauerland- Waldroute
Aktualisierung: 24.09.2021
Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
449 m
Tiefster Punkt
179 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Informationen zu den Rettungstafeln am Sauerland-Waldroute

Meist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen?

Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist der Sauerland-Waldroute durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen zum Weg finden Sie auf www.sauerland-waldroute.de

Start

Sundern Amecke (284 m)
Koordinaten:
DD
51.306760, 7.947541
GMS
51°18'24.3"N 7°56'51.1"E
UTM
32U 426638 5684464
w3w 
///fachkollege.vorgang.goldes

Ziel

Arnsberg am Schlossberg

Wegbeschreibung

Sorpesee - Sundern - Ochsenkopf - Arnsberg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Am Tor zur Waldroute in Sundern-Amecke befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz. 

Koordinaten

DD
51.306760, 7.947541
GMS
51°18'24.3"N 7°56'51.1"E
UTM
32U 426638 5684464
w3w 
///fachkollege.vorgang.goldes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Sundern am Sorpesee

Wanderkarte Arnsberg Möhnesee

Erlebnis-Wanderführer Sauerland-Waldroute

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung wird auf allen Abschnitten der Sauerland-Waldroute empfohlen!

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,1 km
Dauer
5:37 h
Aufstieg
512 hm
Abstieg
566 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.