Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Plettenberg: Rennrad Tour S

· 1 Bewertung · Rennrad · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Märkischer Kreis Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Café Haltepunkt
    / Café Haltepunkt
    Foto: Café Haltepunkt
  • / Waterkant
    Foto: Plettenberger KulTour GmbH
  • /
  • /
  • / Schloss Lenhausen
    Foto: Sauerland-Tourismus e.V.
  • / Schloss Lenhausen
    Foto: Sonnemeyer, CC BY-SA, www.commons.wikimedia.org(CC BY-SA 3.0)
  • / Schloss Lenhausen
    Foto: Carsten Engel
  • / Lennepark von oben
    Foto: Gemeinde Finnentrop
  • / Radbahnhof Finnentrop
    Foto: Gemeinde Finnentrop
  • / Stellwerk Süd
    Foto: Gemeinde Finnentrop
  • /
  • /
  • / Gasthof Käsebrink
    Foto: Sebastian Rittner, ADFC Plettenberg
m 500 400 300 200 30 25 20 15 10 5 km Kapelle Altfinnentrop Plettenberger Waterkant Stellwerk Süd Bahnhof Heggen Café Naschhaus Lennepark Schloss Lenhausen Café K16 Sieseler Tunnel Naschme
Die etwa 35 km lange Tour ist optimal für Rennradfahrer geeignet. Lange Teile in der Ebene und die Steigung auf den „Höchsten“ versprechen Abwechslung. Die Fahrtrichtung ist entscheidend für den Trainingserfolg, das verrät ein Blick auf das Höhenprofil der Tour. Der weitestgehend gute Straßenbelag ermöglicht eine gute Durchschnittsgeschwindigkeit - und wem die Runde zu kurz ist, der fährt Runde zwei direkt hinterher.
mittel
Strecke 34,8 km
1:40 h
283 hm
283 hm

Dieser kurze Rennrad-Rundkurs beginnt im Kern der Stadt Plettenberg. Auf dem kürzesten Weg geht es aus der Stadt heraus. Das Ziel ist zunächst die B236. Vom Ortsausgang Eiringhausen geht es  in einer tollen Flachetappe bei gutem Straßenbelag in Richtung Rönkhausen.

In Rönkhausen wartet der erste kleine Hügel, der überflogen werden will. Über Lenhausen und Finnentrop gelangt man zum Fuß des „Höchsten“ in Heggen, der erklommen werden will. Nach ungefähr 200 konstanten Höhenmetern erfreut eine fünf Kilometer lange Abfahrt in Richtung Plettenberg. Anfängliche Schlaglöcher und spitze Kurven fordern allerdings höchste Konzentration, doch ab Hülschotten wird der Untergrund wieder ruhiger und das Gefälle schwächer. Bis zum Ortseingang von Plettenberg gibt es dann noch leichtes Gefälle.

Die etwa 35 km lange Tour ist optimal für Rennradfahrer geeignet. Lange Teile in der Ebene und die Steigung auf den „Höchsten“ versprechen Abwechslung. Der weitgehend gute Straßenbelag ermöglicht eine gute Durchschnittsgeschwindigkeit - und wem die Runde zu kurz ist, der fährt Runde zwei direkt hinterher.

Profilbild von Vivien Bömer
Autor
Vivien Bömer
Aktualisierung: 18.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
461 m
Tiefster Punkt
205 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Café Naschhaus
Naschme
Café K16
Ehemaliger Haltepunkt der Plettenberger Kleinbahn mit Cafébetrieb
MÄRCHENEIS Softeiscafé
Eiscafé Sagui
Stadtleben Plettenberg

Start

Plettenberg Zentrum (223 m)
Koordinaten:
DD
51.211986, 7.873505
GMS
51°12'43.1"N 7°52'24.6"E
UTM
32U 421316 5674001
w3w 
///dienst.oase.schenken

Ziel

Plettenberg Zentrum

Wegbeschreibung

Plettenberg (Zentrum) - Rönkhausen - Lenhausen - Finnentrop - Heggen - Plettenberg (Zentrum)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten am Wall oder am Wieden, Plettenberg

Koordinaten

DD
51.211986, 7.873505
GMS
51°12'43.1"N 7°52'24.6"E
UTM
32U 421316 5674001
w3w 
///dienst.oase.schenken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,8 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
283 hm
Abstieg
283 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.