Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Auf dem Walderlebnispfad in Westenfeld

· 1 Bewertung · Themenweg · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schnappi und Relaxschaukel
    / Schnappi und Relaxschaukel
    Foto: Stadtmarketing Sundern eG, Sauerland-Tourismus e.V.
  • / Fuchsbau mit Kriechtunnel
    Foto: Stadtmarketing Sundern eG, Sauerland-Tourismus e.V.
  • / Skulpturen
    Foto: Stadtmarketing Sundern eG, Sauerland-Tourismus e.V.
m 360 340 320 300 280 260 5 4 3 2 1 km
Entdecken Sie mit Ihren Sinnen und Ihren Kindern den heimischen Wald.
mittel
Strecke 5,2 km
1:28 h
159 hm
159 hm
Dieser schöne Walderlebnispfad wurde im Jahr 2002 in liebevoller Handarbeit und mit viel Idealismus und "manpower" vom Ortsring Westenfeld errichtet.

Autorentipp

In Westenfeld lädt eine kleine Bäckerei zur Einkehr ein.
Profilbild von Barbara Geuecke
Autor
Barbara Geuecke
Aktualisierung: 08.04.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
365 m
Tiefster Punkt
279 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Schützenhalle Westenfeld (283 m)
Koordinaten:
DD
51.324626, 8.047410
GMS
51°19'28.7"N 8°02'50.7"E
UTM
32U 433625 5686356
w3w 

Ziel

Hier endet die Tour.

Wegbeschreibung

Ab dem Parkplatz an der Schützenhalle in Westenfeld, folgen Sie zunächst der Westenfelder Straße ca. 150m nach links und biegen in den Bainkhauser Weg ein. Nun geht es mit der Markierung W1, entlang der "Sieben Fußfälle" auf die Bainghauser Höhe. Hier beginnt nun der eigendliche Walderlabnispfad. Schnappi, das Waldkrokodil begrüßt die Kinder, die eine Runde auf seinem Rücken schaukeln können, während es sich die Eltern auf der Holzschaukel gemütlich machen. Um den Pfad in seiner Gänze zu erleben, sollten Sie etwas Zeit mitbringen. Folgen Sie dem Wegweiser mit den Vögeln als Logo. Von der Baumgitarre und dem Barfußparcours, über den Fuchsbau und den Hörrohren, bis zum Wasserwerk und vielen handgeschnitzten Skulpturen gibt es viel zu erleben. Hat man den kompletten Weg umrundet, geht es auf dem gleichen Weg wieder hinunter ins Dorf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

1) Aus Richtung Dortmund / Münster Über die A 44 Dortmund – Kassel bis Kreuz Werl, dann A 445 Richtung Arnsberg bis Abfahrt Hüsten / Sundern, über die B 229 Hachen, dort Richtung Sundern. In Sundern Richtung Freienohl und Westenfeld

2) Aus Richtung Kassel Über die A 44 Kassel - Dortmund bis Kreuz Werl, dann weiter wie unter Variante 1 beschrieben.

3) Aus Richtung Köln Über die A 4 Köln - Olpe bis Kreuz Olpe, auf die A 45 Dortmund - Frankfurt in Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, über Attendorn, Finnentrop, Rönkhausen bis nach Sundern. Weiter wie unter 1

4) Aus Richtung Frankfurt Über die A 45 Frankfurt - Dortmund bis Abfahrt Olpe, dann weiter wie unter Variante 2 beschrieben.

Parken

An der Schützenhalle Westenfeld, Westenfelder Str. 44, 59846 Sundern

Hier steht auch eine Wanderkarte

Koordinaten

DD
51.324626, 8.047410
GMS
51°19'28.7"N 8°02'50.7"E
UTM
32U 433625 5686356
w3w 
///imker.zugreifen.behaupteten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Sundern am Sorpesee

Ausrüstung

Da viele Rastmöglichkeiten vorhanden sind, bietet sich eine zünftige Rucksackverpflegung an.

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Georg Woschko
03.07.2020 · Community
Interesant
mehr zeigen
Freitag, 3. Juli 2020 21:05:43
Foto: Georg Woschko, Community
Freitag, 3. Juli 2020 21:06:04
Foto: Georg Woschko, Community
Freitag, 3. Juli 2020 21:06:34
Foto: Georg Woschko, Community

Fotos von anderen

Freitag, 3. Juli 2020 21:05:43
Freitag, 3. Juli 2020 21:06:04
Freitag, 3. Juli 2020 21:06:34

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,2 km
Dauer
1:28 h
Aufstieg
159 hm
Abstieg
159 hm
Rundtour familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.