Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Geschichts- und Naturlehrpfad in Altena: "Grünes Klassenzimmer"

Themenweg · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Märkischer Kreis Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hexentanzplatz am grünen Klassenzimmer
    Hexentanzplatz am grünen Klassenzimmer
    Foto: Melanie Jens, Märkischer Kreis
m 300 250 200 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Erlebnisaufzug Burg Altena Jugendherberge Altena, Burg Burg Holtzbrinck Burg Altena
Heute auf dem Stundenplan: Eine Exkursion in die Natur. Biologie und Geschichte zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren.
mittel
Strecke 1,6 km
0:35 h
92 hm
34 hm
301 hm
211 hm

Der Geschichts- und Naturlehrpfad beginnt gegenüber von Burg Altena, ein kleiner Rundweg von 1,6 km auf dem Höhenzug. Der erste Abschnitt informiert über die Burg, die erste Jugendherberge der Welt, das Eisen und den Draht. Denn Natur und (Industrie-)Kultur sind in Altena eng miteinander verknüpft.

Der Wald war und ist essenziell für die Stadt: Deshalb dreht sich der Themenweg auch um ihn. Schautafeln stellen die Waldbewohner vor, und mit etwas Glück schaut auch der ein oder andere echte vorbei. Vorbei geht‘s am Waldtipi und dem sagenumwobenen Steinsbörnchen, ein Brunnen, dessen Geschichte im Erlebnisaufzug zur Burg nacherzählt wird.

Ihren Abschluss findet die Wanderung im „grünen Klassenzimmer“ am Hexentanzplatz. Eine Holzfigur in der Mitte erinnert an die Legende von den Hexen, die sich z.B. in der Walpurgisnacht (vom 30. April auf den 01. Mai) im Wald zum Tanzen treffen. Schautafeln und Modelle informieren über Flora und Fauna, Klima und Umweltschutz. Toller Ausblick über Altena!

Autorentipp

Führungen für Familien, Schulklassen und Gruppen unter Tel. 02352 3934 oder 01608011623 beim SGV buchen! Nur für Schulen: Projektunterricht.
Profilbild von Melanie Jens
Autor
Melanie Jens
Aktualisierung: 09.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
301 m
Tiefster Punkt
211 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 24,05%Naturweg 18,54%Pfad 57,39%
Schotterweg
0,4 km
Naturweg
0,3 km
Pfad
0,9 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Haus Pilling

Weitere Infos und Links

Stadt Altena (Westf.)

Tel. 02352 3370944

tourismus@altena.de

www.visitaltena.de 

Start

Burg Altena (210 m)
Koordinaten:
DD
51.298495, 7.675226
GMS
51°17'54.6"N 7°40'30.8"E
UTM
32U 407640 5683852
w3w 
///pfand.seehund.spitzen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Burg Altena

Wegbeschreibung

Der Geschichts- und Naturlehrpfad beginnt gegenüber der Burg Altena und führt in einem Rundweg einmal um den schwarzen Stein. Am Waldtipi geht es einen Schlenker den Zickzack herauf oder herunter.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ein Zugangsweg  vom Bahnhof Altena führt zum Startpunkt des Naturlehrpfades am Friedrichstor der Burg Altena (Fritz-Thomée-Straße).

Anfahrt

Von der Autobahn A45 (Sauerlandlinie) fahren Sie an der Ausfahrt Lüdenscheid-Nord ab und folgen dann der Beschilderung nach Altena.

Von der A46 nehmen Sie die Ausfahrt Iserlohn-Oestrich und folgen dann den Schildern nach Altena.

Parken

Parkplatz "Am Langen Kamp"

Koordinaten

DD
51.298495, 7.675226
GMS
51°17'54.6"N 7°40'30.8"E
UTM
32U 407640 5683852
w3w 
///pfand.seehund.spitzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
1,6 km
Dauer
0:35 h
Aufstieg
92 hm
Abstieg
34 hm
Höchster Punkt
301 hm
Tiefster Punkt
211 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.