Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

VolmeSchatz! Eine Region und ihr Fluss

Themenweg · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Märkischer Kreis Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auch nah am Wasser entlang führt der Themenweg
    / Auch nah am Wasser entlang führt der Themenweg
    Foto: Arlind Dervishi, Oben an der Volme
  • / Thementafel am Wegesrand
    Foto: Ralf Thebrath, Oben an der Volme
m 400 350 300 250 200 150 6 5 4 3 2 1 km Wanderparkplatz Dahlerbrück Wanderparkplatz Dahlerbrück Glörpark
Themenweg zwischen Dahlerbrück und Breckerfeld: Die Volme als namengebender Fluss der Region steht im Fokus einer 6,3 km langen Wanderung.
schwer
Strecke 6,4 km
1:57 h
190 hm
190 hm

Waldreich und wasserreich ist die Region „Oben An der Volme“. Deshalb widmet sich dieser eine von zwei Themenwegen in Schalksmühle dem Fluss, der sich durch das gleichnamige Tal von Meinerzhagen bis nach Hagen windet, um dort in die Ruhr zu münden. Spannend aufbereitete Thementafeln informieren über die Bedeutung, die der Fluss von jeher für Mensch und Umwelt hatte, über seine Nutzung und ökologische Aspekte.

Jenseits der Volme, im Naturschutzgebiet „Notkleff“, zieht sich der Wanderweg etwa 1,5 km hinauf zur Siedlung „Stöcken“. Die Eindrücke im Waldgebiet und die Aussicht auf das Breckerfelder Umland entschädigen jedoch für die Mühen. Anschließend schlängelt sich der Weg wieder sanft hinunter zum Ausgangspunkt (Wanderparkplatz) in der Nähe des Bahnhofs Dahlerbrück. Die umweltschonende Anreise durchs Volmetal aus Richtung Lüdenscheid oder Hagen ist also ganz einfach möglich.

Autorentipp

Huxhardter Milchhäusel  (Huxhardt 1, Tel. 02355 903308, info@huxhardt.de): Frische Milch selbst zapfen oder aus dem Regiomat entnehmen!
Profilbild von Ralf Thebrath
Autor
Ralf Thebrath
Aktualisierung: 21.09.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
353 m
Tiefster Punkt
197 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Erste Hilfe: Im Notfall wählen Sie die Notrufnummer 112. Geben Sie die Rettungspunktnummer an. Rettungspunkte sind im Wald markierte Anfahrtspunkte für Rettungsfahrzeuge. Wenn der nächste Rettungspunkt nicht bekannt ist, kann Ihr Standort direkt per AML (Advanced Mobile Location) während des Notrufs abgerufen werden.

Weitere Infos und Links

Auf jeder (Themen-)Infotafel befindet sich ein QR-Code, über welchen Sie den Wegeverlauf und die Wegedetails abrufen können. Ausgewählte Infotafeln sind mit einem zusätzlichen QR-Code ausgestattet. Hier warten spannende, digitale Zusatzinfo darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Als Gast im Wald zeigen wir Verständnis, Respekt und richtiges Verhalten, um Nutzen, Schutz und Erholung unseres Waldes zu sichern.

Start

Wanderparkplatz Dahlerbrück (241 m)
Koordinaten:
DD
51.252777, 7.513855
GMS
51°15'10.0"N 7°30'49.9"E
UTM
32U 396287 5678984
w3w 
///weicher.gefilde.hügeln

Ziel

Wanderparkplatz Dahlerbrück

Wegbeschreibung

Wir starten auf dem Wanderparkplatz Dahlerbrück und folgen zunächst der Straße den Berg hinab. Wir begleiten den kleinen Fluss Glör auf dem Weg in Richtung Volme, ehe wir links abknicken. Durch Wohnsiedlungen hindurch führt der Weg letztendlich zur Volme, wo interessante Informationstafeln uns schon einen Einblick in die "Welt der Volme" geben. Entlang des inzwischen reiferen Flussverlaufs führt nun zunächst der Wanderweg, ehe wir links abnicken und die Volme verlassen. Bergauf, hinein in das Wohngebiet Dahl, verlassen wir die engeren Tallagen der Volme und erreichen letztendlich den Wald, wo das Naturschutzgebiet Notlkleff beginnt. Ein noch junger Bach sucht sich hier seinen Weg hinuter zur Volme und bei lichten Waldabschnitten können wir noch den einen oder anderen Blick hinuter zur Volme erhaschen. Nun folgt ein längeren Anstieg auf schmaleren Pfaden hinauf nach "Stöcken". Oben angekommen folgen wir linksorientiert der kleinen Straße, kommen am Milchhäusel vorbei, ehe der Wege nun langsam wieder bergab führt. Mehrere Verweilmöglichkeiten bieten sich hier für eine Pause an, ehe wir letztendlich wieder das Wohngebiet erreichen und zurück zum Wanderparkplatz gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Anreise ist mit der RB52 aus Richtung Lüdenscheid und Dortmund möglich: Zielbahnhof Schalksmühle-Dahlerbrück. Von hier kurzer Fußweg zum offiziellen Startpunkt der Wanderung möglich oder auch direkter Einstieg in die Wanderung nach Überquerung der Volme.

Anfahrt

Den Schalksmühler Ortsteil Dahlerbrück erreicht man direkt bei Durchfahrt der Gemeinde Schalksmühle über die B54. Hier nun - auf Höhe des Bahnübergangs - kurz der Wegweisung in Richtung Glörtalsperre folgen, ehe wir uns wieder rechts halten und in das Wohngebiet fahren. Kurz hinter der dortigen Sporthalle steht ein Wanderparkplatz zur Verfügung.

Parken

Der Wanderparkplatz Dahlerbrück, gelegen an der örtlichen Sporthalle, bietet Platz für ca. 5 Autos.

Koordinaten

DD
51.252777, 7.513855
GMS
51°15'10.0"N 7°30'49.9"E
UTM
32U 396287 5678984
w3w 
///weicher.gefilde.hügeln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wegeflyer für die einzelnen VolmeSchatz Wanderwege sind in den ortsansässigen Touristinfos / Bürgerbüros und in weiteren Auslagestellen in der Region erhältlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
6,4 km
Dauer
1:57 h
Aufstieg
190 hm
Abstieg
190 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.