Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

VolmeSchatz - Geheimnisvolle Schanhollen und andere Erzählungen

Themenweg · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Märkischer Kreis Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Verträumt wirkender Teich am Wegesrand
    / Verträumt wirkender Teich am Wegesrand
    Foto: Arlind Dervishi, Oben an der Volme
  • / Auf den Infotafeln entlang des Weges gibt es viel zu entdecken
    Foto: Ralf Thebrath, Oben an der Volme
  • / Das Waldsofa am "Erlebnispunkt Schanhollen" lädt zum Verweilen ein
    Foto: Ralf Thebrath, Oben an der Volme
  • / Thementafel am Wegesrand
    Foto: Ralf Thebrath, Oben an der Volme
m 440 420 400 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Ein toller, kurzweiliger und familienfreundlicher Themenrundwanderweg mit sagenhaften Hörspielerlebnissen! 4 km zum Zuhören, Lauschen und Staunen.
leicht
Strecke 4 km
1:07 h
87 hm
87 hm

Der neugestaltete Themenrundwanderweg „Geheimnisvolle Schanhollen und andere Erzählungen“ im Kiersper Arney bietet auf zahlreichen Thementafeln Einblick in die Welt der Sagen und Mythen in der Region Oben an der Volme.

Schanhollen, das sind kleine, zurückgezogen in Höhlen lebende Menschen, die in der Region heimisch sind. Andernorts heißen sie „Zwerge“ oder „Heinzelmännchen“. Unweit des Wanderrastplatzes „Schanhollen“ befindet sich eine ihrer Wohnstätten, die sagenumwobene Schanhollenhöhle (Hülloch); Gucken ist nur von außen erlaubt! Die Schanhollen sollen ja nicht gestört werden. Wer mag, darf sich aber auf dem Waldsofa ein wenig ausruhen. Dagegen haben die kleinen Wesen nichts.

Entlang des Weges sind über QR-Codes Kurzhörspiele abrufbar. Kindgerecht und liebevoll bringen sie schon kleinen Kindern den Sagenreichtum des Märkischen Sauerlandes näher. Verträumte Pfade, geheimnisvolle Teiche und verwunschene Lichtungen regen die Phantasie an.

Autorentipp

Ergänzend zu den Hörspielen ist 2020 das Sagenkinderbuch „Der Silberbaum im Silberg“ erschienen. Weitere Infos: www.oben-an-der-volme.de/aktuelles.
Profilbild von Ralf Thebrath
Autor
Ralf Thebrath
Aktualisierung: 10.11.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
459 m
Tiefster Punkt
406 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Erste Hilfe: Im Notfall wählen Sie die Notrufnummer 112. Geben Sie die Rettungspunktnummer an. Rettungspunkte sind im Wald markierte Anfahrtspunkte für Rettungsfahrzeuge. Wenn der nächste Rettungspunkt nicht bekannt ist, kann Ihr Standort direkt per AML (Advanced Mobile Location) während des Notrufs abgerufen werden.

Weitere Infos und Links

Auf jeder (Themen-)Infotafel befindet sich ein QR-Code, über welchen Sie den Wegeverlauf und die Wegedetails abrufen können. Ausgewählte Infotafeln sind mit einem zusätzlichen QR-Code ausgestattet. Hier warten spannende, digitale Zusatzinfo darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Als Gast im Wald zeigen wir Verständnis, Respekt und richtiges Verhalten, um Nutzen, Schutz und Erholung unseres Waldes zu sichern.

Start

Wanderparkplatz Höhlen (412 m)
Koordinaten:
DD
51.114054, 7.595872
GMS
51°06'50.6"N 7°35'45.1"E
UTM
32U 401716 5663445
w3w 
///arien.gefährden.bewunderte

Ziel

Wanderparkplatz Höhlen

Wegbeschreibung

Wir starten am Wanderparkplatz Höhlen und folgen dem Weg hinein bzw. hinauf auf den Arney. Nach wenigen hundert Metern erreichen wir die erste Thementafel, welche uns einen Einblick in die Sagenwelt von Oben an der Volme gibt. Wir durchqueren den kleinen Wald, worauf hin der Weg nun die örtlichen Weideflächen umrundet. Nach Erreichen des zweiten Waldabschnitts knickt der Weg nun schnell rechts auf den kleinen Pfad ab. Dem Pfad nun weiter folgend erreichen wir bald wieder eine Wegekreuzung, wo wir uns links halten. Hier geht der Weg nun hinauf zum höchsten Punkt im Arney. Von einer weiteren Thementafel begleitet erreichen wir besagten höchsten Punkt; auch hier warten spannende, weitere Geschichten auf einer Thementafel auf alle Wanderer. Nun folgen wir dem kleinen Weg rechtsabknickend hinuter und erreichen alsbald den Wander-Rastplatz "Schanhollen", mit Verweilmöglichkeiten und einer weiteren Thementafeln rund um die Schanhollen, welche hier im unweit entfernten "Hülloch" wohl leben. Ein Abstecher den Berg hinuter zur besagten Höhle ist möglich; Besichtigung nur von außen auf das Gelände möglich. Nun führt der Themenwanderweg uns zurück und langsam wieder heraus aus dem Arney. Wir verlassen den Wald, genießen den Ausblick und erreichen alsbald wieder den kleinen Ortsteil Höhlen und kehren zurück zum Wanderparkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Den Kiersper Ortsteil Höhlen erreicht man sowohl aus Richtung Kierspe, aus Richtung Rönsahl / Wipperfürth (Wilbringhausener Str.), als auch aus Richtung Meinerzhagen / Marienheide (Meinerzhagener Str.) kommend mit dem Pkw. Im kleinen und beschauchlichen Ortsteil selbst wartet - aus Richtung Kierspe / Rönsahl / Wipperfürth kommend - direkt am Ortseingang linksseitig der Wanderparkplatz Höhlen; aus Richtung Meinerzhagen / Marienheide kommend am Ortausgang rechtsseitig.

Parken

Der Wanderparkplatz Höhlen bietet Platz für "eine Hand voll" Pkws.

Koordinaten

DD
51.114054, 7.595872
GMS
51°06'50.6"N 7°35'45.1"E
UTM
32U 401716 5663445
w3w 
///arien.gefährden.bewunderte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wegeflyer für die einzelnen VolmeSchatz Wanderwege sind in den ortsansässigen Touristinfos / Bürgerbüros und in weiteren Auslagestellen in der Region erhältlich.

Ausrüstung

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4 km
Dauer
1:07 h
Aufstieg
87 hm
Abstieg
87 hm
Geheimtipp Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.