Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Tourenradfahren empfohlene Tour

Mit dem Rad rund um Brilon

Tourenradfahren · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Brilon Olsberg GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Mit dem Rad rund um Brilon
m 600 500 400 300 30 25 20 15 10 5 km Knotenpunkt: 12 Knotenpunkt: 11 Knotenpunkt: 07 Knotenpunkt: 13 Knotenpunkt: 09 Knotenpunkt: 08
Schöne Runde rund um die alte Hansestadt Brilon entlang der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen
mittel
Strecke 34,3 km
3:20 h
442 hm
442 hm
542 hm
307 hm

Knotenpunkte:
48-12-13-11-51-9-8-7-12-48

Gestartet wird auf dem Briloner Markplatz, unweit des Knotenpunktes  48, am Jägerhof vorbei runter in die Friedrichstraße bis zur Hubertusstraße, im Kreisverkehr die 3. Ausfahrt (Keffelker Straße) nehmen und vor dem Bahnübergang rechts rein, in die Galmeistraße.

Weiter führt der Weg oberhalb des Krankenhauses raus aus der Stadt, hin zum Bürgerwald in Petersborn. Von dort geht es weiter durch das Hilbringsetal zur Hiebammen Hütte und in einer Schleife durch den Wald zum Steinbruch. Kurz darauf wird die große Kreuzung geradeaus passiert und anschließend führt die Strecke links runter zu den Aamühlen und ins Aatal hinein.

Nachdem man die B480 passiert hat geht es berghoch Richtung Wülfte und man erreicht die Briloner Hochfläche. Weiter führt der Weg nach Alme mit einer der größten Quellschüttungen Deutschlands – den Almequellen. Weiter nach Nehden mit der Dinosaurierfundstelle und den Ortsteil Thülen. Anschließend erreicht man wieder die Stadtgrenze Brilons und passiert Brilon´s größten Arbeitgeber – die Fa. Egger. Dann geht es auf der Keffelker Straße wieder zurück zum Startpunkt auf dem Briloner Marktplatz.

Autorentipp

Einkehr an den Wochenenden in der Hiebammen Hütte
Profilbild von Dominik Andreas
Autor
Dominik Andreas
Aktualisierung: 24.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
542 m
Tiefster Punkt
307 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

E-Bike Akku-Ladestation Restaurant Jägerhof
E-Bike Akku-Ladestation Hiebammenhütte
Almer Schlossmühle

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei den Straßenüberquerungen

Weitere Infos und Links

www.tourismus-brilon-olsberg.de

Start

Brilon Marktplatz Koordinaten: 51.39544 N 8.56780 E (455 m)
Koordinaten:
DD
51.395283, 8.567271
GMS
51°23'43.0"N 8°34'02.2"E
UTM
32U 469894 5693872
w3w 
///abbiegen.hinterher.streben

Ziel

Brilon Marktplatz

Wegbeschreibung

Marktplatz – Galmeistraße – Krankenhaus – Bürgerwald – Hiebammen Hütte – Steinbruch – B7 – Aamühlen –Escherfeld – Wülfte – Alme – Nehden – Thülen – Fa. Egger - Marktplatz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

DB Bahnhaltestelle: Brilon-Stadt
Bushaltestelle: Brilon Markt

Anfahrt

aus westlicher Richtung: A1 bis Autobahnkreuz Dortmund/Unna - dann A44 bis Autobahnkreuz Werl - dann A445/A46 bis Autobahnende Bestwig-Velmede und weiter auf B7 bis Brilon

aus nördlicher Richtung: Hannover - A2 bis Autobahnkreuz Bielefeld - A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren und weiter auf der B480 bis Brilon

aus östlicher Richtung: A44 Kassel bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren und weiter auf die B480 bis Brilon oder Abfahrt Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon

aus südlicher Richtung: bis Kassel und weiter auf die A44 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren oder Abfahrt an der Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon

Parken

kostenfreie Parkplätze:
Parkplatz: Krumme Straße
Parkplatz Kreishaus

Koordinaten

DD
51.395283, 8.567271
GMS
51°23'43.0"N 8°34'02.2"E
UTM
32U 469894 5693872
w3w 
///abbiegen.hinterher.streben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

www.radeln-nach-zahlen.de

Kartenempfehlungen des Autors

ADFC-Regionalkarte Sauerland
ISBN: 978-3-87073-650-7 (8,95 €)

Ausrüstung

.

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,3 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
442 hm
Abstieg
442 hm
Höchster Punkt
542 hm
Tiefster Punkt
307 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.