Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Tourenradfahren Top

Plettenberg: Museumseisenbahn-Tour

Tourenradfahren · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Märkischer Kreis Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bahnhof Plettenberg-Eiringhausen
    / Bahnhof Plettenberg-Eiringhausen
    Foto: Sebastian Rittner, ADFC Plettenberg
  • / Ehemaliger Haltepunkt der Plettenberger Kleinbahn
    Foto: Sebastian Rittner, ADFC Plettenberg
  • / Museumseisenbahn Hüinghausen
    Foto: Sebastian Rittner, ADFC Plettenberg
  • / Sauerländer Kleinbahn
    Foto: Plettenberger KulTour GmbH, Märkischer Kreis
  • / Endstation der Museumseisenbahn "Köbbinghauser-Hammer"
    Foto: Sebastian Rittner, ADFC Plettenberg
  • / Endstation der Museumseisenbahn "Köbbinghauser-Hammer"
    Foto: Sebastian Rittner, ADFC Plettenberg
  • / Endstation der Museumseisenbahn "Köbbinghauser-Hammer"
    Foto: Sebastian Rittner, ADFC Plettenberg
  • / Endstation der Museumseisenbahn "Köbbinghauser-Hammer"
    Foto: Sebastian Rittner, ADFC Plettenberg
m 300 250 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Sauerländer … Museums-Eisenbahn) Plettenberger Waterkant Endstation der … Hammer Bahnhof … Museumseisenbahn Weidenhof-Kino Weidenhof-Kino
Die 20 km lange Rundtour vom „Plettenberger Bahnhof“ zur „Märkischen Museumseisenbahn“ und zurück bietet an zahlreichen Punkten Einblick in die ehemalige Plettenberger Kleinbahn. Sie ist mit nur 130 m Höhenunterschied erstaunlich flach für das Sauerland, wartet aber dennoch mit abwechslungsreichen Landschaften und der ein oder anderen kleinen, leicht zu erklimmenden Steigung auf.
mittel
19,4 km
1:20 h
107 hm
107 hm

Ein kleines Bahnviadukt führt zu der Trasse sowie dem Haltepunkt der ehemaligen Plettenberger Kleinbahn. Zwei weitere Haltestellen der Märkischen Museumseisenbahn sind an Fahrtagen in Betrieb, ebenso wie der liebevoll restaurierte Bahnhof Hüinghausen mit Museumsbahn-Anlagen.

Auf der Museumseisenbahn-Tour gibt es viele Möglichkeiten, eine Pause einzulegen. Die Tour kann gut von Rädern aller Art in zwei Stunden absolviert werden. Zur Besichtigung und für Pausen sollte eine Stunde zusätzlich eingeplant werden.

Die Route verläuft zum großen Teil auf Radwegen, aber auch auf Anliegerstraßen und kleinen Straßen. Für Kinder ist die Tour empfehlenswert, wenn sie kurze Streckenabschnitte im Straßenverkehr bewältigen können.

Wegbeschreibung:

Die Rundtour beginnt am Bahnhof von Plettenberg. Dort befindet sich im kleinen Zentrum Eiringhausen nach 100m ein Fahrradgeschäft. Nach Verlassen von Eiringhausen durch einen Fußgängertunnel unter der Bahn geht es ein Stück der Lenne entlang zur Waterkant und dort über die reizvoll gelegene Brücke. Anschließend verläuft die Tour kurzzeitig über die alte Bahntrasse der Kleinbahn zum ehemaligen Haltepunkt mit Cafébetrieb (Café Haltepunkt). Von dort mündet die Tour auf den Else-Radweg, der den Radler ein großes Stück begleitet. Im Industriegebiet „Köbbinghauser Hammer“ zweigt der Radweg nach links ab und nach einem kleinen Berg wird die Endstation der Museumseisenbahn „Haltestelle Köbbinghauser Hammer“ erreicht.

Der Weg verläuft weiter durch das Industriegebiet und eine kleine Straße bis ins Dörfchen Köbbinghausen. Danach führt ein malerisch gelegener Weg an der Museumseisenbahnlinie entlang und bis zum Bahnhof Hüinghausen der Märkischen Museumseisenbahn.Nach erfolgter Besichtigung geht es zurück in das Dorf Köbbinghausen, wo die Radtour diesmal links abbiegt. Nach einer kurzen Bergabfahrt wird der „Haltepunkt Seissenschmidt“ der Museumseisenbahn erreicht. Von dort führt der Radweg an einigen Unternehmen der Schmiede- und Gerüstbauindustrie vorbei und verläuft danach am Fluss Else entlang.Nach einigen Kilometern führt die Tour diesmal am Fuß des Hestenbergs über die alte Lennebrücke zum Bahnhof Plettenberg. Dort bietet sich eine letzte Rast mit Café oder Kuchen an.

 

Autorentipp

Fahren Sie mit der Museumseisenbahn ab Endstation "Köbbinghauser Hammer" die gesamte Strecke bis zum Bahnhof Hüinghausen. Um Wartezeiten zu vermeiden sollten Sie allerdings im Bahnhof Hüinghausen anrufen und nach den Fahrzeiten fragen. Auch sollte der Gepäckwagen für den Fahrradtransport angehängt werden.
Profilbild von Vivien Bömer
Autor
Vivien Bömer
Aktualisierung: 20.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
303 m
Tiefster Punkt
202 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Café K16
Ehemaliger Haltepunkt der Plettenberger Kleinbahn mit Cafébetrieb
MÄRCHENEIS Softeiscafé
Eiscafé Sagui
Café Naschhaus
Naschme
Stadtleben Plettenberg

Start

Plettenberg Bahnhof (207 m)
Koordinaten:
DG
51.232109, 7.869315
GMS
51°13'55.6"N 7°52'09.5"E
UTM
32U 421057 5676244
w3w 
///anfänger.geld.fühlen

Ziel

Plettenberg Bahnhof

Wegbeschreibung

Plettenberg-Eiringhausen (Bahnhof) - Zentrum - Köbbinghausen - Zentrum - Plettenberg (Eiringhausen)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
51.232109, 7.869315
GMS
51°13'55.6"N 7°52'09.5"E
UTM
32U 421057 5676244
w3w 
///anfänger.geld.fühlen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,4 km
Dauer
1:20 h
Aufstieg
107 hm
Abstieg
107 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.