Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Drolshagen A1 Rund um Hützemert

Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sauerland-Tourismus e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Regine Rottwinkel, Sauerland-Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Regine Rottwinkel, Sauerland-Tourismus e.V.
m 440 420 400 380 360 340 6 5 4 3 2 1 km
Der Rundweg lädt ein zu einem erholsamen Spaziergang. Auf einem mit Birken gesäumten Weg wandert man über luftige Höhen und erlebt eine typische Kulturlandschaft mit ausgedehnten Weiden, unterbrochen von kleinen Laubwäldern.

Ein Besuch der Kapelle “Mariä Geburt” in Hützemert lohnt sich. Die Bauernmalerei” im Inneren zeigt Maria auf dem Altarsockel, umgeben von Petrus und Paulus.

 

leicht
Strecke 6,9 km
2:13 h
184 hm
184 hm
Profilbild von Regine Rottwinkel
Autor
Regine Rottwinkel
Aktualisierung: 10.04.2013
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
440 m
Tiefster Punkt
358 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Wanderwege sind mit dem Rettungspunkte-System ausgeschildert

Weitere Infos und Links

Gastronomie im Hotel-Restaurant "Wigger"

Start

Parkplatz Hotel-Restaurant "Haus Wigger" (401 m)
Koordinaten:
DD
51.041357, 7.746966
GMS
51°02'28.9"N 7°44'49.1"E
UTM
32U 412154 5655171
w3w 
///natürlicher.gewogen.masche

Ziel

Parkplatz Hotel-Restaurant "Haus Wigger"

Wegbeschreibung

Der Wanderweg ist vom SGV ordentlich markiert und sauerlandüblich ausgeschidert.

Der Weg führt durch Hützemert und Wegeringhausen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz Hotel-Restaurant "Haus Wigger"

Koordinaten

DD
51.041357, 7.746966
GMS
51°02'28.9"N 7°44'49.1"E
UTM
32U 412154 5655171
w3w 
///natürlicher.gewogen.masche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Dräulzer Wandervogel

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Bigge-Listersee

Ausrüstung

Wanderschuhe

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

Sonntag, 22. Januar 2017 4:04:09 nachm.
Sonntag, 22. Januar 2017 3:58:09 nachm.
Sonntag, 22. Januar 2017 3:59:14 nachm.

Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,9 km
Dauer
2:13 h
Aufstieg
184 hm
Abstieg
184 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.