Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Einen Tag Berg auf Berg ab um Wiblingwerde

· 1 Bewertung · Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Märkischer Kreis Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Nachrodt
    / Blick auf Nachrodt
    Foto: Dirk Recker, Märkischer Kreis
m 500 400 300 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Brenscheider Mühle Heimatstube Wiblingwerde

Ein etwa 21 km langer Rundweg mit insgesamt ca. 800 m Steigungen, die in vier Abschnitten zu bewältigen sind. Dabei werden zum einen das Hochland um Wiblingwerde, zum andern aber   auch die charakteristischen Bachtäler erschlossen.

Start-und Zielpunkt für diese Wanderung sind gleichzeitig auch die Einkehrmöglichkeiten

leicht
Strecke 20,5 km
7:13 h
739 hm
690 hm
Aus dem Nahmertal steigt der Weg nach Brenscheid an. Vor diesem Ort muss Weideland durchquert werden, doch die Kühe lassen den Wanderer   in Frieden. Nach dem Durchqueren des Ortes senkt sich der Weg ins Langscheider Bachtal, um auf der anderen Seite durch den Wald hinauf nach Herlsen zu führen. Wir folgen dem Sträßchen in Richtung Ahorn, biegen nach Kaltenborn ab und gelangen hinunter an die Straße im Wördener Bachtal.   Ihm folgen wir, bis an der Schranke unser Weg rechts abbiegt und uns durch Kyrill – Gebiet   mit wunderbaren Ausblicken hinauf   nach Veserde führt. Über Hartmoll geht es durch Wiese und Wald ins obere Lasbecketal und hinauf nach Wörden. Vor uns liegt Wiblingwerde mit dem Wahrzeichen der romanischen Kirche und der Heimatstube mit Kornspeicher bei der Grundschule. Von der Ortsmitte folgen wir dem Sträßchen Richtung   Brenscheid über Waldemey   nach Leimbleck. Von dort geht es nochmals über Weideland nach Hahn. Entspannt begeben   wir uns an den   letzten Abstieg   zurück zur Brenscheider Mühle.
Profilbild von Dirk Recker
Autor
Dirk Recker
Aktualisierung: 16.05.2017
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
482 m
Tiefster Punkt
231 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Besichtigung der Heimatstube nur nach Voranmeldung  unter:

hvv-nachrodt-wiblingwerde.de

 

Start

Brenscheider Mühle (307 m)
Koordinaten:
DD
51.285686, 7.603693
GMS
51°17'08.5"N 7°36'13.3"E
UTM
32U 402626 5682520
w3w 
///dialoge.erziehung.kraut

Ziel

Brenscheider Mühle

Wegbeschreibung

Brenscheider Mühle –Brenscheid –Langscheider Bach – Herlsen – Kaltenborn – Wördener Bach – Viehkoppf – Veserde – Hartmoll – Wörden – Wiblingwerde – Waldemey – Leimbleck – Hahn – Brenscheider Bach – Brenscheider   Mühle

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A45 Abfahrt Lüdenscheid Nord, L692 Richtung, vom Lennetal über B236 Nachrodt-Wiblingwerde L692 Richtung Wiblingwerde diese Strecke ist nur geeignet für PKW

Parken

Brenscheider Mühle, 58769 Nachrodt-Wiblingwerde

Koordinaten

DD
51.285686, 7.603693
GMS
51°17'08.5"N 7°36'13.3"E
UTM
32U 402626 5682520
w3w 
///dialoge.erziehung.kraut
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Thomas Ketzer 
25.06.2020 · Community
Ich bin die Tour heute gegangen. Mein Eindruck: Eher eine mittlere Schwierigkeit in Anbetracht der Distanz, aber auch einiger steilen Wegstücke. Nur 3 Sterne, weil doch viele Straßenstücke dabei sind. Zur Orientierung: Die Strecke ist durchgehend mit einem roten Punkt auf weißer Fläche gekennzeichnet, wenn man dann noch der Nr. 28 folgt, kann nichts schief gehen.
mehr zeigen
Gemacht am 25.06.2020
Foto: Thomas Ketzer, Community
Am Wegrand
Foto: Thomas Ketzer, Community
Foto: Thomas Ketzer, Community
Kennzeichnung des Weges. Immer der Nr. 28 folgen.
Foto: Thomas Ketzer, Community

Fotos von anderen

Am Wegrand
Kennzeichnung des Weges. Immer der Nr. 28 folgen.

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
20,5 km
Dauer
7:13 h
Aufstieg
739 hm
Abstieg
690 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.