Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

N3 - Mollseifen-Weg- mit Start in Winterberg-Neuastenberg

· 1 Bewertung · Wanderung · Winterberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Winterberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Sabine Risse, Ferienwelt Winterberg
m 750 700 650 600 550 6 5 4 3 2 1 km

Eine kleine, aber anspruchsvolle Tour .. Berg- und Talverlauf ..  bis zum Quellstein des Flusses Odeborn und weiter bis nach Mollseifen.

mittel
Strecke 6,9 km
2:25 h
179 hm
175 hm
770 hm
595 hm

Diese kleine Tour erfordert etwas Kondition .. Berg- und Talverlauf .. bis zum Quellstein des Flusses Odeborn. Durch einen schönen Buchenhochwald geht es zum “Bürbigs Platz” mit einer kleinen Schutzhütte. Weiter geht es zum Walddorf Mollseifen und von dort zurück nach Neuastenberg.

Profilbild von Ronja Henke
Autor
Ronja Henke
Aktualisierung: 21.09.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
770 m
Tiefster Punkt
595 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,25%Schotterweg 37,36%Naturweg 38,41%Pfad 1,78%Straße 22,18%
Asphalt
0 km
Schotterweg
2,6 km
Naturweg
2,6 km
Pfad
0,1 km
Straße
1,5 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Tourist Information Neuastenberg (686 m)
Koordinaten:
DD
51.159962, 8.483750
GMS
51°09'35.9"N 8°29'01.5"E
UTM
32U 463899 5667740
w3w 
///hellblau.auslöste.juwelen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Tourist Information Neuastenbergh

Wegbeschreibung

Der N 3 startet in Neuastenberg an der Tourist-Information Richtung Dorint-Ferienpark, der bis zur Tennishalle durchlaufen wird. Unterhalb der Tennishalle weisen Wanderzeichen den Weg in eine schönes Buchenwaldgebiet. Mit einer zuletzt etwas stärkeren Steigung wird der „Helleplatz“ (750m) nach 1,5 km erreicht. Vor dem Anstieg sehen wir den neu errichteten Quellstein am Ursprung des Flusses Odeborn. Von diesem zentralen Platz aus laufen wir den N 3 mit anfangs steilem Anstieg auf den Wetzstein (771 m). In einem „Berg- und Tal-Verlauf“ gelangen wir nach ca. 1km auf die „Märchenwiese“, von wo wir nach rechts in einen Buchenhochwald dem Wanderzeichen N3 folgen. Bald erreichen wir den „Bürbigs Platz“ (690 m) mit einer kleinen Schützhütte. Weiter geht´s gerade aus nach Mollseifen. Über eine kurze Strecke folgen wir der Landstraße L721 bis zur „Mollseifer Brücke“. Dem Wanderzeichen N 3 folgend geht der Weg in einem Serpentinenverlauf recht steil bergauf bis zu einer freien Flur und dem Blick auf Neuastenberg.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Neuastenberg erreichen Sie von Winterberg aus mit den Buslinien R28 Richtung Bad Berleburg und 451.

Kostenloses Bus und Bahn fahren mit der SauerlandCard.

Anfahrt

Von Winterberg aus erreichen Sie Neuastenberg über die B236.

Parken

Parken können Sie in Neuastenberg kostenlos.

Koordinaten

DD
51.159962, 8.483750
GMS
51°09'35.9"N 8°29'01.5"E
UTM
32U 463899 5667740
w3w 
///hellblau.auslöste.juwelen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Kleidung nach Wetter und Jahreszeit


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Rene Ledück
13.07.2022 · Community
Leichte Wanderung die für Anfänger gut geeignet ist. Die Beschilderung ist durchgängig vorhanden und leicht zu verstehen. Der erfahrene Wanderer kann die Tour gut in unter zwei Stunden schaffen.
mehr zeigen
Gemacht am 13.07.2022
Panorama unterhalb Neuastenberg
Foto: Rene Ledück, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,9 km
Dauer
2:25 h
Aufstieg
179 hm
Abstieg
175 hm
Höchster Punkt
770 hm
Tiefster Punkt
595 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.