Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rothaarsteigzugangsweg von Müsen bis zur Ferndorfquelle

Wanderung · Hilchenbach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Touristikinformation Hilchenbach, Community
m 700 600 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km Wanderparkplatz Oberfors … ter-Sorg-Weg Rothaarhütte Schutzhütte Alte Hecke Wanderparkplatz Wigrow
Beginnend an der Kirche in der neugestalteten Ortsmitte in Müsen führt der Weg über den Rothaarsteig durch den Wald bis zur Ferndorfquelle.
mittel
Strecke 15 km
4:12 h
367 hm
74 hm
Der beliebte Premiumwanderweg Rothaarsteig ist auch ab Hilchenbach-Müsen mit einem Zugangsweg erreichbar. Der 2017 eröffnete Zugangsweg führt über bekannte Wanderwege über den Rastplatz Wigrow über den Hilchenbacher Höhenring (Wanderweg des Jahres 2018/2020) über die Oberndorfer Höhe bis zur Ferndorfquelle.

Autorentipp

Ein Besuch des Stahlbergmuseums in Müsen ist lohnenswert. Öffnungszeiten beachten oder Sondertermin ausmachen!
Profilbild von Susanne Träger
Autor
Susanne Träger
Aktualisierung: 10.03.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
620 m
Tiefster Punkt
334 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Rothaarhütte
Der Stahlberg Restaurant

Weitere Infos und Links

Der Flyer Rothaarsteig-Zugangsweg ab Müsen ist kostenlos in der Touristik-Information der Stadt Hilchenbach erhältlich und steht unter www.hilchenbach.de als download-Dokument zur Verfügung.

Start

Müsen Kirche (338 m)
Koordinaten:
DG
50.987185, 8.041435
GMS
50°59'13.9"N 8°02'29.2"E
UTM
32U 432719 5648837
w3w 
///lehnte.erfindungen.früheste

Ziel

Ferndorfquelle

Wegbeschreibung

Sie starten in der neu gestalteten Ortsmitte an der Kirche in Müsen und folgen dem Wanderzeichen durch die Kirchstraße, Wilhelmsstraße, und zur Stollenhalde bis zum Stahlbergmuseum. Hier halten Sie sich rechts, biegen dann links in die Glück-Auf-Straße und nach wenigen Metern wieder rechts in den Merklinghäuser Weg. Es geht leicht bergauf. Oben angekommen biegen Sie rechts ab, durchqueren das Wiesental des Winterbachs und erreichen nach stetig leicht ansteigendem Weg den Waldrast- und Spielplatz "Wigrow". Ruhebänke mit Tischen laden hier zu einer ersten gemütlichen Rast ein.

Ab hier geht es auf schön zu laufenden Waldwegen stetig bergauf. Sie stoßen auf den Hilchenabcher Höhenring und erreichen die Landstraße L728, die Sie im Bereich "Parkplatz Oberförsterweg" überqueren. Nun geht es noch ein Stückchen weiter hinauf über den Wimberg (600m über NN) bis zum "Schartenberg". Hier bietet es sich an, einen Abstecher zur nahe gelegenen Gaststätte "Zum Hasenbahnhof" zu machen. Ein Hinweisschild zeigt Ihnen den Weg.

Zurück auf dem Rothaarsteig-Zubringerweg wandern Sie entspannt, bis Sie die Verbindungsstraße zwischen Hilchenbach und Heinsberg erreichen. Hier biegen Sie links ab und gehen die geteerte Straße ein Stück hinauf bis Sie nach ca. 400m nach rechts abbiegen. Sie befinden sich jetzt oberhalb des Windparks und können immer wieder die herrliche Aussicht Richtung Hilchenbach und später ins obere Ferndorftal genießen. Zwischen dem 4. und dem 5. Windrad kommen sie an einer Schutzhütte vorbei, die zu einer weiteren gemütlichen Rast einlädt. Nun haben Sie es fast geschafft. Über die Aussichtspunkte "Drei Buchen" und "grüner Platz" kommen Sie beim Wanderparkplatz Oberndorfer Höhe bei Helmuts Rothaarhütte vorbei, die an Wochenenden bewirtschaftet ist. Nach einem knappen Kilometer treffen Sie dann an der Ferndorfquelle auf den Rothaarsteig.

Rückweg: Sie können auf einem anderen Rothaarsteig-Zubringerweg von der Ferndorfquelle bergab über Helberhausen bis nach Hilchenbach (ca. 5 km) wandern und weiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Ausgangspunkt zurückkehren (Fahrpläne beachten).

Alternativ dem Höhenring folgend bergab bis zum Bahnhof Vormwald (ca.4 km - Fahrpläne beachten).

Oder: Wandertaxi vom Wanderparkplatz Oberndorfer Höhe; Ginsberger Heide (Tel. 02733-8358, 0171-1801110)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Siegen mit der Buslinie R17 bis Müsen-Mitte.

Anfahrt

Über die B508 kommend in Hilchenbach-Dahlbruch nach Müsen abbiegen.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten befinden sich im Ortskern sowie am Parkplatz Merklinghäuser Weg.

Koordinaten

DG
50.987185, 8.041435
GMS
50°59'13.9"N 8°02'29.2"E
UTM
32U 432719 5648837
w3w 
///lehnte.erfindungen.früheste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Der Flyer Rothaarsteigzubringerweg ab Müsen ist kostenlos in der Touristikinformation Hilchenbach erhältlich und steht unter www.hilchenbach.de als download-Dokument zur Verfügung.

Ausrüstung

Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk sind angebracht. Helmut´s Rothaarhütte auf der Oberndorfer Höhe ist nur Samstags und Sonntags geöffnet. Keine weiteren Einkehrmöglichkeiten vorhanden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15 km
Dauer
4:12 h
Aufstieg
367 hm
Abstieg
74 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Heilklima Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.