Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zwistmühle-Weg (N1) Start: Winterberg-Neuastenberg

· 1 Bewertung · Wanderung · Winterberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Winterberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Sabine Risse, Ferienwelt Winterberg
m 750 700 650 600 550 500 5 4 3 2 1 km
Zwei Varianten führen uns zur Zwistmühle und zum Westdeutschen Wintersport Museum in Neuastenberg (Öffnungszeiten nach Absprache).
mittel
Strecke 6 km
2:05 h
194 hm
194 hm
749 hm
558 hm
Die Tour führt uns von Neuastenberg auf dem Rothaarsteig nach Langewiese und dann talabwärts (zwei Varianten) zur Zwistmühle. Von hier geht es den Hang hinauf zurück nach Neuastenberg zum Westdeutschen Wintersport Museum (Öffnungszeiten nach Absprache).
Profilbild von Ronja Henke
Autor
Ronja Henke
Aktualisierung: 20.04.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
749 m
Tiefster Punkt
558 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Neuastenberg, Tourist Information (727 m)
Koordinaten:
DD
51.164891, 8.485786
GMS
51°09'53.6"N 8°29'08.8"E
UTM
32U 464045 5668287
w3w 
Auf Karte anzeigen

Ziel

Neuastenberg, Tourist Information

Wegbeschreibung

Von Neuastenberg/ Tourist-Info geht es am Gerkenstein entlang Richtung Langewiese. Nach rund 500 m treffen wir auf den Grenzweg und laufen nun auf dem Rothaarsteig rd. 1,5 km bis Langewiese. Hier folgen wir dem Wanderzeichen bis zum Dorfpark Ortsmitte und in östlicher Richtung hangabwärts. Über einen pfadähnlichen steilen Abstieg gelangen wir in das Tal „Ochsenstallsgraben“. In halber Hanghöhe verläuft als weniger steile Alternative eine Variante hangparallel und dann talabwärts. Von hier aus Richtung Zwistmühle, schöne Einzelsiedlung mit altem Mühlrad (heute Schreinerei) und zwei idyllischen Teichen. Von hier geht der N1 den Hang hinauf zurück Richtung Neuastenberg. Nach wenigen Metern überqueren wir die Landstraße L721 und laufen weiter den ansteigenden Weg entlang schöner offener Bergwiesen bis zur Schützenhalle von Neuastenberg. Jetzt sehen wir das Dorf vor uns liegen. Wir erreichen bald das Wintersport Museum und die Tourist-Info im Oberdorf als Ausgangspunkt.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie erreichen Neuastenberg von Winterberg aus mit den Buslinien S40 Richtung Schmallenberg und 451.

Kostenlos Bus und Bahn fahren mit der SauerlandCard.

Anfahrt

Neuastenberg erreichen Sie von Winterberg aus über die B236.

Parken

Parken können Sie in Neuastenberg kostenlos.

Koordinaten

DD
51.164891, 8.485786
GMS
51°09'53.6"N 8°29'08.8"E
UTM
32U 464045 5668287
w3w 
///felsige.kürbis.woher
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Kleidung entsprechend Wetter und Jahreszeit.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Rene Ledück
16.07.2022 · Community
Leichte, gut beschilderte Tour, die auch gut als Spaziergang gelaufen werden kann.
mehr zeigen
Gemacht am 15.07.2022

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
194 hm
Abstieg
194 hm
Höchster Punkt
749 hm
Tiefster Punkt
558 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.