Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Jugendherberge  

Jugendwaldheim Gillerbergheim

Jugendherberge · Hilchenbach · 602 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Jugendwaldheim Gillerberg
    Jugendwaldheim Gillerberg
    Foto: Jugendwaldheim Gillerberg
Das Gillerbergheim ist eine Bildungs- und Freizeiteinrichtung des Kreises Siegen-Wittgenstein.
Während den Schulzeiten wird die Einrichtung als Jugendwaldheim des Landesbetriebes
Wald und Holz Nordrhein-Westfalen für Lehrgänge mit Schulklassen genutzt, an Wochenenden und in Ferienzeiten steht das Haus als Herberge für Vereine, Familien-/Freundeskreistreffen und sonstige Gruppen ab 20 Personen  zur Verfügung.
1962 wurde das Heim errichtet und 1990 grundlegend renoviert und modernisiert.
Für 42 Personen bietet das Haus Unterkunft.
Das Gillerbergheim wird nur an jeweils eine Gästegruppe ab 20 Personen vergeben.

Raumausstattung:
  • Die Schlafräume liegen auf zwei getrennten Fluren und sind mit 2-4 Betten ausgestattet. Sanitärräume befinden sich auf den Fluren, die Duschräume sind im Kellergeschoss.
  • Speiseraum
  • Unterrichts-/Seminarraum
  • Mehrzweck-/Tischtennisraum
  • Aufenthaltsraum
  • kleiner Besprechungsraum
  • vorhandene Medien: Tafelwände in zwei Räumen, Overheadgerät, 16 mm Filmprojektor, Diaprojektor,
  • Videogerät, DVD-Player, Beamer

Die Ginsberger Heide ist ein landschaftlich reizvolles Erholungsgebiet im Naturpark Rothaargebirge.
Ein Natursportplatz befindet sich direkt vor dem Haus. Gilleraussichtsturm, Ginsburg, Grillhütte,
Kinderspielplatz und ein ausgedehntes Wanderwegenetz liegen in unmittelbarer Nähe und bieten
reichhaltige Freizeitmöglichkeiten.

Lage:

Das Haus liegt in herrlicher Waldlage auf dem Rothaarkamm im nördlichen Siegerland bei Hilchenbach auf der Ginsberger Heide,
ca. 1,5 km von der Ortschaft Lützel entfernt.

Preise:

30,50€ pro Übernachtung / Vollverpflegung
20 Personen Mindestbelegung

Umgebung

ruhige Umgebung

Koordinaten

DD
50.974583, 8.152932
GMS
50°58'28.5"N 8°09'10.6"E
UTM
32U 440529 5647340
w3w 
///andernfalls.regierte.hausmauer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,9 km
Dauer 1:55 h
Aufstieg 251 hm
Abstieg 251 hm

Heide, Moor, Borstgrasrasen und Magerwiesen prägen die Ginsberger Heide bei Hilchenbach. Wälder aus Birken, Buchen und Ahorn umrahmen hier die ...

von Ursula Siebel,   Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V
Wanderung · Siegerland-Wittgenstein
Rothaarsteig von Lützel (Bhf) zur Haincher Höhe
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 24,9 km
Dauer 6:39 h
Aufstieg 395 hm
Abstieg 379 hm

Die Rothaarsteig-Etappe führt auf 25 km von Lützel zur Haincher Höhe - vorbei an der Ederquelle, Waldland Hohenroth, Sieg-, Lahn-, Ilsequelle, ...

von Katharina Schwake-Drucks,   Sauerland-Tourismus e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,8 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 210 hm
Abstieg 210 hm

Der Rothaarkamm mit den Quellgebieten von Eder, Sieg und Lahn ist ein Refugium seltener Lebensräume und Arten. Ausgedehnte Buchenwälder, Moore und ...

2
von Ursula Siebel,   Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V
Wanderung · Kirchhundem
Heinsberger Naturerlebnisrunde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,4 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 291 hm
Abstieg 291 hm

Eine abwechslungsreiche Rundtour mit Highlights wie dem Aquädukt, der Heinsberger Hochheide, dem Schwarzbachtal, den "Grenzgeschichten hautnah" ...

2
von Lisa Steinbach,   Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,3 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 266 hm
Abstieg 266 hm

Grandiose Ausblicke, herrliche Naturpassagen durch Hohlwege und Waldidylle, ein Bach, der in luftiger Höhe eine Bahnlinie quert.Eine ...

10
von Jürgen Fischbach,   Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 14,7 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 440 hm
Abstieg 440 hm

Breite Forstwege und idyllische Waldpfade führen entlang historischer Grenzen. Doch neben beschaulicher Natur gibt es auch High-Tech-Windmühlen aus ...

4
von Helmut Otto,   Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 14,7 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 216 hm
Abstieg 216 hm

Vom Fichtenforst zum Naturschutzgebiet – diesen Wandel haben die beiden Bachtäler der Elberndorf und der Zinse durchlaufen. Seltene Lebensräume mit ...

von Ursula Siebel,   Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 16,3 km
Dauer 5:30 h
Aufstieg 619 hm
Abstieg 618 hm

Eine bunte Mischung aus abenteuerlicher Natur, wie an den Albaumer Klippen, herrlichen Aussichten und ruhigen Waldpassagen bestimmt diese Tour, die ...

2
von Wolfgang Todt und Ulrike Poller,   Tourist-Information Lennestadt-Kirchhundem

Alle auf der Karte anzeigen

Unterkünfte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


wanderfreundlich Parkplätze Grillmöglichkeit

Jugendwaldheim Gillerbergheim

Hof Ginsberg 3
57271 Hilchenbach
Telefon +49 2733 / 3017 Fax +49 2733 / 16032
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der...