Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Cycling recommended route

Tour 3: Brilon - Diemelsee - Willingen - Brilon

Cycling · Brilon · Open
Responsible for this content
Tourismus Brilon Olsberg GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Diemelsee
    Diemelsee
    Photo: BWT GmbH, CC BY-SA, Tourismus Brilon Olsberg GmbH
m 700 600 500 400 300 40 30 20 10 km Bahnhof Willingen Dorfplatz Brilon-Bontkirchen Itterbachtal Diemelsee - Der Natursee Bahnhof Brilon-Wald Knotenpunkt: 06

Rundtour mit dem Rad von Brilon zum Diemelsee über Willingen zurück nach Brilon

Open
moderate
Distance 48 km
3:45 h
655 m
653 m
656 m
344 m

Bei dieser Tour erlebt man die Briloner Hochfläche, den Naturpark Diemelsee mit den vielen Wassersportmöglicheiten und befährt sogar das hessische Nachbarbundesland mit Willingen. Durch das obere Hoppecketal geht es zurück, direkt am Waldfreibad Gudenhagen zur alten Hansestadt Brilon. 

Author’s recommendation

Erfrischender Besuch im Waldfreibad Gudenhagen zum Ende der Tour.

Profile picture of Dominik Andreas
Author
Dominik Andreas 
Update: September 01, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
656 m
Lowest point
344 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 20.66%Dirt road 29.52%Forested/wild trail 0.12%Path 0.50%Road 49.17%
Asphalt
9.9 km
Dirt road
14.2 km
Forested/wild trail
0.1 km
Path
0.2 km
Road
23.6 km
Show elevation profile

Rest stops

Genuss am See
Imbissstube Fritten Jupp
Café Waldesruh
Bahnhof Brilon-Wald
Restaurant Van Soest
Waldfreibad Gudenhagen
Waldhotel Klaholz
Haus Hellhohl

Safety information

..

Tips and hints

www.tourismus-brilon-olsberg.de

 

Start

Knotenpunkt 12 (426 m)
Coordinates:
DD
51.395716, 8.574656
DMS
51°23'44.6"N 8°34'28.8"E
UTM
32U 470408 5693917
w3w 
///snatched.magma.prawn
Show on Map

Destination

Knotenpunkt 12

Turn-by-turn directions

Knotenpunkte:

12 - 07 - 06 - 05 - Bontkirchen - Schwalefeld - Willingen - Brilon-Wald - 13 - 12
Anmerkung: In dem hessischen Teil der Tour gibt es keine Knotenpunkte

 

Die Tour startet am Knotenpunkt 12 (Verwaltungsgebäude) und führt stadtauswärts über die Keffelker Straße zum Knotenpunkt 07 (Thülener Kreuz), dann geht es rechts ab Richtung Flugplatz und weiter bis zum Haus Romberg. Dort biegt man links zu den Sauerländer Bogenschützen ein und fährt bis zum Knotenpunkt 06 (Messinghausen) und weiter zum Knotenpunkt 05 (Helminghausen). Ein paar Meter weiter gelangt man schon zur Staumauer und kann sich entscheiden ob man die (kürzere, 4 km) Route entlang des Nordufers oder die (längere, 8 km) entlang des Südufers fährt. 

Anschließend geht es weiter Richtung Bontkirchen und (Achtung: In Hessen gibt es keine Knotenpunkte) Schwalefeld ehe man im Anschluss Willingen erreicht. Einmal quer durch den Ort hindurch bis man auf den Radweg im Oberen Hoppecketal Richtung Brilon-Wald und weiter bis zum Waldfreibad Gudenhagen. Von dort zum Knotenpunkt 13 (Gasthof Gruß) und wieder zurück zum Start am Knotenpunkt 12 (Verwaltungsgebäude).

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bahnhof Brilon-Stadt

Getting there

Bis Brilon, dann Bahnhof Brilon-Stadt

Parking

Parkplatz am Bahnhof oder am Kreishaus

Coordinates

DD
51.395716, 8.574656
DMS
51°23'44.6"N 8°34'28.8"E
UTM
32U 470408 5693917
w3w 
///snatched.magma.prawn
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

..

Author’s map recommendations

Radknotenpunkt-Flyer Tourist Info

Equipment

..


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
moderate
Distance
48 km
Duration
3:45 h
Ascent
655 m
Descent
653 m
Highest point
656 m
Lowest point
344 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 32 Waypoints
  • 32 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view