Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Garbecker Rundweg

· 5 reviews · Hiking Trail · Sauerland
Responsible for this content
Märkischer Kreis Verified partner  Explorers Choice 
  • Bauernhofcafé auf dem Schultenhof
    / Bauernhofcafé auf dem Schultenhof
    Photo: www.schultenhof.de, www.schultenhof.de
  • / Leveringhausen mit Schultenhof
    Photo: www.schultenhof.de, www.schultenhof.de
  • / Bäuerliche Idylle in Leveringhausen
    Photo: www.schultenhof.de, www.schultenhof.de
m 400 300 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Aussichtsreiche Wanderung im Balver Wald mit gemütlicher Einkehrmöglichkeit.
moderate
Distance 16.9 km
5:06 h
536 m
536 m
500 m
258 m

Author’s recommendation

Unbedingt Einkehr in das Bauernhofcafé der Familie Schulte in Leveringhausen. Leckere selbstgemachte Kuchen!
Profile picture of Jürgen Meller
Author
Jürgen Meller
Update: January 14, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Leveringhausen, 500 m
Lowest point
258 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Weitere Wandermöglichkeiten, Sehenwürdigkeiten und Freizeittipps unter www.hoennetal.de.

Start

Wandertafel Kirchplatz Garbeck (268 m)
Coordinates:
DD
51.317781, 7.828555
DMS
51°19'04.0"N 7°49'42.8"E
UTM
32U 418364 5685815
w3w 
///icebergs.impassioned.foundations

Destination

Wandertafel Kirchplatz Garbeck

Turn-by-turn directions

Wegemarkierung G1. Zunächst gehst du in östlicher Richtung entlang der Kirchstraße bis zum Ortsausgang. Dort, an einem Heiligenhäuschen, wendest du dich nach links in die Frühlinghauser Straße. Diese immer folgend erreichst du die Ortslage Frühlinghausen. Geradeaus weiter Richtung Norden kommst du in das weitläufige Amecketal. Den Bach geradeaus überquerend geht es ein kleines Stück bergauf bis zu einer Ruhebank. Dort gehst du rechts weiter oberhalb des Tales bis du auf der rechten Seite einen großen Viehstall erreichst. Wenige Meter nach dem Stall geht es nun endgültig links bergauf in den Balver Wald. Stetig an Höhe gewinnend und herrliche Ausblicke auf das Sauerland genießend erreichst du auf den Höhen des Balver Waldes den Hauptwanderweg X1. Der G1 verläuft nun kurze Zeit parallel zum X1 nach rechts. Das Wegekreuz bei "Kreuzeiche" erreichst du nach wenigen Minuten. Dort Rastmöglichkeit. Noch ein kurzes Stück weiter geradeaus, dann biegst du nach links ab und steigst hinunter in das Stephanopeler Tal. Vorbei an der Schwerter Hütte und Wochenendhäusern mit Fischteichen geht es direkt wieder links den Balver Wald hinauf. Am sogenannten "Protzeplatz" angekommen, führt dein Weg wiederum nach links, nun vorbei an Weiden und Feldern bis nach Leveringhausen. Dort Möglichkeit zur Einkehr im Bauernhofcafé. Übernachtungsmöglichkeit nach Voranmeldung. Von dort, immer an Höhe verlierend, in östlicher Richtung hinab nach Garbeck. Entlang der Märkischen Straße zurück zur Kirche.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Anreise mit der Hönnetalbahn (RB 54) bis zur Haltestation Balve-Garbeck. Von dort über den G3 Richtung Ortsmitte/Kirche.

Getting there

Anreise über die B229. Von Neuenrade oder Balve jeweils über die K12, von Balve-Langenholthausen über die K11 bis Garbeck.

Parking

In der Ortsmitte auf dem Parkplatz an der Kirche. Dort steht auch eine Wandertafel.

Coordinates

DD
51.317781, 7.828555
DMS
51°19'04.0"N 7°49'42.8"E
UTM
32U 418364 5685815
w3w 
///icebergs.impassioned.foundations
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte "Hönnetal im Sauerland" 1:25.000

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.6
(5)
Wanderteam DoMi
March 20, 2021 · Community
Heute (20.03.2021) bei Sonnenschein und 0° gelaufen. Leider nur Waldautobahnen und Asphalt. Und am Wegesrand? Nur Kahlschlag, neu angelegte Fichtenschonungen, laufende Motorsägen und mehr Verkehr als in Garbeck. Diese Gegend macht mich traurig und wütend zugleich.
Show more
When did you do this route? March 20, 2021
Photo: Wanderteam DoMi, Community
Photo: Wanderteam DoMi, Community
Photo: Wanderteam DoMi, Community
Photo: Wanderteam DoMi, Community
Photo: Wanderteam DoMi, Community
Photo: Wanderteam DoMi, Community
Photo: Wanderteam DoMi, Community
Andrea S.
April 23, 2020 · Community
Wer gerne Schotterwege mit wenig Schatten läuft, für den ist die Tour genau richtig. Also Kopfbedeckung nicht vergessen. Uns war es etwas zu eintönig, und wir werden die Tour nicht noch einmal gehen.
Show more
Dirk Meiser
April 08, 2020 · Community
Wunderbare Strecke mit vielen schönen Ausblicken.
Show more
Mittwoch, 8. April 2020, 09:25 Uhr
Photo: Dirk Meiser, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 4

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
16.9 km
Duration
5:06 h
Ascent
536 m
Descent
536 m
Highest point
500 m
Lowest point
258 m
Circular route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view