Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Meinerzhagen: Valbert – Höhweg – Westebbe – Quellental – Valbert

· 1 review · Hiking Trail · Sauerland
Responsible for this content
Märkischer Kreis Verified partner  Explorers Choice 
  • Hösinghauser Bach
    / Hösinghauser Bach
    Photo: Stadt Meinerzhagen
  • / Wasserspielplatz Quellental
    Photo: Stadt Meinerzhagen
  • / Ebbekamm
  • /
    Photo: Märkischer Kreis
  • / Potsdamer Platz in Valbert
    Photo: Stadt Meinerzhagen
m 600 500 400 10 8 6 4 2 km Nordhelle Ebbekammloipe Wanderparkplatz Quellental
Erleben Sie die Höhen des Ebbegebirges im Naturpark Sauerland Rothaargebirge mit seinen wildromantischen und seltenen Ebbemooren und dem urwüchsigen Quellental.
moderate
Distance 10.4 km
2:53 h
248 m
254 m

Für diese Wanderung brauchen Sie etwas Kondition. Das Wandergebiet zeichnet sich insbesondere durch die Vielzahl an Altbäumen und eine große Artenvielfalt aus.

In den durch das raue und regenreiche  Klima entstandenen Ebbemooren gibt es Bereiche mit torfmoosreichen montanen Quell-, Übergangs- und Heidemooren, Moorbirken- und Erlenbruchwäldern. Zudem finden sich Flächen mit Feucht- und Magergrünlandflächen, ferner Kalkmagerrasen. Abwechslung bieten zudem Fließgewässer mit Unterwasservegetation. Ferner gibt es Heideflächen mit Wacholderbeständen und diverse Heidetypen.

Eine Besonderheit ist, dass sich hier atlantische wie kontinentale und submediterrane Pflanzenarten außerhalb ihrer Verbreitungsgrenze angesiedelt haben.

Wenn man Glück hat, kann man Tiere wie Raufußkauz, Sperlingskauz, Grauspecht, Schwarzspecht, Eisvogel etc. sehen oder hören.

Author’s recommendation

Freibad Valbert, Heidehang 2, Telefon 02354 77141

Konditorei und Café Schmidt, Ihnestraße 24, Telefon 02358 244

Imbiss Drive In, Ihnestraße 4, 02358 27 29 08

Profile picture of Christiane Rosenberg
Author
Christiane Rosenberg
Update: November 11, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
623 m
Lowest point
436 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Nordhelle
Robert-Kolb-Turm auf der Nordhelle

Start

Potsdamer Platz (442 m)
Coordinates:
DD
51.119950, 7.749321
DMS
51°07'11.8"N 7°44'57.6"E
UTM
32U 412468 5663907
w3w 
///subtexts.cracks.request

Destination

Potsdamer Platz

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt der Wanderung ist der sehenswerte „Potsdamer Platz" im Meinerzhagener Ortsteil Valbert, ein beliebter Treffpunkt mit einem Brunnen, Bänken, Beeten und den Skulpturen „Ingrid und Fred".

Sie gehen die „Schulstraße" hinauf und biegen vor der Schule rechts ab. Folgen Sie dem Hinweisschild mit dem „X" („X12") bergan. Sie überqueren die „Ebbestraße" und wandern am Freizeitheim „Haus am Ebbehang" und am ,,Landhaus Nordhelle" vorbei. Wieder kreuzen Sie die „Ebbestraße" und biegen nun halbrechts auf einen schönen Waldweg, den früheren „Kirchweg" ab. Sie passieren den „Auerhahnbergweg", wandern weiter dem „X" nach, passieren die „Ebbestraße" und folgen links den Wegweisern. Über den „Höhweg", dem „X 11", wandern Sie nun in südwestlicher Richtung etwa 3 km über einen schönen Wald- und Panoramaweg. Weiter geht es rechts über eine Teerstraße dem „X" nach. Nach etwa 800 m schwenken Sie links hinab ins Tal. Das Wanderzeichen ist nun das „Quadrat". Nach einiger Zeit sehen Sie rechts die Ortschaft Westebbe. Bleiben Sie links und folgen dem Weg durch den Wald ins Quellental. An dem Schild „Quellental" halten Sie sich links und überqueren nach etwa 50 m rechts den Hösinghauser Bach. Ein steiler Waldweg führt bergauf. Auf der Höhe kommen Sie rechts an einer Waldwiese vorbei und wandern über den Wiesenweg hinab nach Valbert zum Ausgangspunkt, dem Potsdamer Platz.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
51.119950, 7.749321
DMS
51°07'11.8"N 7°44'57.6"E
UTM
32U 412468 5663907
w3w 
///subtexts.cracks.request
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Helmut Kirschstein
October 10, 2017 · Community
Herrliche Wandertour, für die ich zweieinhalb Stunden gebraucht habe. Leider war das Wetter total diesig, aber selbst an so einem Herbsttag lohnt es sich, allein schon wegen der leuchtenden Farben im Mischwald!
Show more

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.4 km
Duration
2:53 h
Ascent
248 m
Descent
254 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view