Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Nordenau Rundweg 1 "Sonnenpfad - Drift"

Hiking Trail · Sauerland
Responsible for this content
Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Nordenau im Schmallenberger Sauerland
    / Blick auf Nordenau im Schmallenberger Sauerland
    Photo: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • /
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / Brakenhütte
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / Hubertus-Bildstock am Wegesrand
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / Wirtschaftsweg zum Heerhagen
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / Steinerner Wegweise auf dem Heerhagen mit tollem rundum Blick
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
  • / Feldweg zum Antonius-Bildstock
    Photo: Eva Schütte, Schmallenberger Sauerland Tourismus GmbH
m 900 800 700 600 5 4 3 2 1 km
Entdecken Sie Nordenau und seine Umgebung auf abwechslungsreichen Rundwegen in verschiedenen Längen und Ansprüchen
moderate
Distance 5.3 km
1:28 h
127 m
127 m
Ein Rundweg beginnend im Ort weiter über die Höhen wieder zurück ins malerische Nordenau!

Author’s recommendation

Immer wieder bieten sich schöne Ausblicke auf das Dorf und seine Umgebung!
Profile picture of Nordenau Touristik
Author
Nordenau Touristik
Updated: May 25, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
694 m
Lowest point
582 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Dorfmitte, gegenüber der Kirche (582 m)
Coordinates:
DD
51.176100, 8.425028
DMS
51°10'34.0"N 8°25'30.1"E
UTM
32U 459807 5669565
w3w 
///fantasy.handbags.accustom

Destination

Am Ausgangspunkt

Turn-by-turn directions

Wir beginnen unseren Rundweg am Sonnenpfad gegenüber der Kirche St. Hubertus. Nach etwa 50m sehen wir auf der rechten Seite das Haus des Gastes, hier befindet sich neben dem Büro der Nordenau Touristik, das Heimatmuseum sowie Aufenthalts- und Leseräume.

Wir folgen dem Sonnenpfad, hierbei sollte man immer wieder verharren und sich umschauen. Je nach Jahreszeit bieten sich reizvolle Blicke auf Dorf, Kirche und Burg.

Am Ende der Asphaltierung gabelt sich der Weg.  Wir halten uns rechts und gehen weiter auf geschotterter Strecke. Nach einer engen Rechtskurve kann man links durch hohe Fichten hindurch das Teile des Dorfes Lengenbeck sehen. Nach 30m halten wir uns jedoch wieder rechts und kommen nach einem kurzen, aber bequemen Anstieg zu einer Schutzhütte am Braken. Von hier genießt man einen wunderschönen Ausblick auf einen großen Teil des Ortes Nordenau. (Abzweig 1)

Ab der Braken-Hütte nehmen wir den Wegs links der Asphaltstraße, vorbei am Hubertus-Bildstock. Kaum spürbar steigt die Strecke an, bis wir nach etwa 200m links in den Weg Hinter der Egge (Abzweig 2) einsteigen können.

Der Weg mündet auf einen asphaltierten Wirtschaftsweg, wo wir nach links abbiegen und nach einer nach rechtsführenden Spitzkehre erreichen wir den Heerhagenweg.

An der Einmündung steht ein steinerner Wegweiser. In der Ferne sieht man das Dorf Altastenberg. Der Heerhagen gilt als eine der schönsten Hochebenen des Hochsauerland.

Wir wenden uns nach rechts um nach ca. 100m links in einen Feldweg einzubiegen. Kurz darauf erreichen wir einen Bildstock, der dem heiligen Antonius von Padua gewidmet ist. Der Weg führt weiter durch Fichten bis obehalb der Asphaltstraße "Drift", in die wir links einbiegen. Nach einer Spitzkehre gehen wir die Straße "An der Drift" hinunter zurück ins Dorf und erreichenmit der Kirche wieder unseren Ausgangspunkt.

 

Ausweichwege:

Abzweig 1

Bei schlechtem Wetter oder für Spaziergänger mit Kinderwagen empfiehlt es sich, der hier beginnenden Asphaltstrecke zu folgen. Dieser führt, auf gleicher Höhe bleibend, parallel zum Sonnenpfad zurück nach Nordenau.

Abzweig 2

Da dieser Weg nach anhaltenden Regentagen zum Teil sehr feucht und damit schlecht begehbar ist, können wir auch weiter geradeaus bis zum asphaltierten Wirtschaftsweg Am Heerhagen hochsteigen. Ab hier geht es rechts ab, vorbei an Vogelstange und Schützenhalle hinunter ins Dorf, oder links über den Oberen Stoot bis zu dem Feldweg mit dem Antonius Bildstock.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Schnellbuslinie S40 hält an der Haltestelle Kirche, Nordenau (Ausgangs- und Zielpunkt des Rundweges). Mit der SauerlandCard ist die Fahrt kostenlos.

Getting there

Nordenau liegt an der K 18 in verkehrsberuhigter, aber dennoch zentraler Lage. Die beiden Zentren Schmallenberg und Winterberg sind mit jeweils etwa 12 km Entfernung leicht zu erreichen.

Parking

Parkmöglichkeiten bestehen in Nordenau z.B. auf dem Parkplatz am Ortseingang (aus dem Tal kommend) oder in der Dorfmitte bei den Glascontainern (Hinweisschilder Parken Burg).

Coordinates

DD
51.176100, 8.425028
DMS
51°10'34.0"N 8°25'30.1"E
UTM
32U 459807 5669565
w3w 
///fantasy.handbags.accustom
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
5.3 km
Duration
1:28 h
Ascent
127 m
Descent
127 m
Loop Scenic

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view