Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Über den Musenberg zum Allendorfer Bahnhof

Hiking Trail · Sundern (Sauerland)
Responsible for this content
Sauerland-Tourismus e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Kirche Allendorf
    / Kirche Allendorf
    Photo: Stadtmarketing Sundern eG, Stadtmarketing Sundern eG
  • / Blick vom Krusenberg
    Photo: Barbara Geuecke, Stadtmarketing Sundern eG
  • / Bank am Weg
    Photo: Barbara Geuecke, Stadtmarketing Sundern eG
m 450 400 350 300 250 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Aussichtsreiche Wanderung über den 461 m hohen „Musenberg“ zum Allendorfer Bahnhof, an dem noch nie ein Zug abgefahren ist.
moderate
Distance 8.1 km
3:00 h
160 m
160 m
465 m
305 m
Eine schöne Wanderung, weitab der nächsten Straße. Erleben Sie Ruhe und Natur pur.

Author’s recommendation

Der historische Dorfkern ist sehr sehenswert, ein Besuch in der urigen Antiquitätenscheune ist lohnenswert.
Profile picture of Stadtmarketing Sundern eG
Author
Stadtmarketing Sundern eG
Update: June 25, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
465 m
Lowest point
305 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Keine Sicherheitshinweise nötig

Tips and hints

Über weite Strecken sonnig, deshalb auf ausreichend Sonnenschutz achten!

Start

Wanderparkplatz am Markt, Allendorfer Str. 53 (304 m)
Coordinates:
DD
51.283975, 7.951913
DMS
51°17'02.3"N 7°57'06.9"E
UTM
32U 426906 5681926
w3w 
///tempests.found.advertising

Destination

Siehe oben

Turn-by-turn directions

Zunächst wandern Sie mit dem Zeichen Al3 vom kleinen Marktplatz in Allendorf durch den „Drei Königs Weg“, die „Altstadtstraße“, „Halmersreihe“ und „Oberer Stadtpfad“ und erreichen so den Allendorfer Park mit Teich und Spielplatz. Neben der Tennisanlage queren Sie die „Allendorfer Straße“ (Vorsicht!) und gelangen in die Straße „An der Linde“. Nach 200 m die „Plettenberger Str.“ queren und mit Al3 geradeaus zum Sportplatz wandern. Hier geht es links, dann rechts und kurz hinter der Bank beginnt links der Aufstieg zum Musenberg. Wenn Sie den Aufstieg scheuen, bleiben Sie einfach geradeaus mit der Markierung Am4. Der Weg verläuft am Fuß des Musenbergs entlang. Die Aussicht vom Berg ist allerdings nicht zu verachten!  Man blickt auf Langscheid und ein wenig Sorpesee, auf Wildewiese und Amecke. Das nächste Ziel ist die Schutzhütte am „Allendorfer Bahnhof“. Der „Allendorfer Bahnhof“ ist wohl der einzige Bahnhof im Sauerland ohne Schienen und Züge. Es handelt sich hier um eine Streckenkreuzung mitten im Wald. Waldarbeiter tauften diesen Ort Bahnhof, da von hier das geschlagene Holz gesammelt abtransportiert wurde. Nach einer kleinen, wohlverdienten Pause wird der „Ödenberg“ umrundet, auch hier gibt es wieder schöne Aussichten. Durch das weite „Alte Feld“ geht es wiederum aussichtsreich, vorbei an einem Pferdehof hinab nach Allendorf und zum kleinen Marktplatz zurück. Viel Natur und Landschaft zeichnet diese schöne Wanderung aus, viele Bänke laden zum Ausruhen und Genießen ein.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug zum Bahnhof Arnsberg, dann mit der Buslinie R21 nach Allendorf

Getting there

1) Aus Richtung Dortmund / Münster Über die A 44 Dortmund – Kassel bis Kreuz Werl, dann A 445 Richtung Arnsberg bis Abfahrt Hüsten / Sundern, über die B 229 nach Hachen, dort Richtung Sundern und weiter nach Allendorf

2) Aus Richtung Kassel Über die A 44 Kassel - Dortmund bis Kreuz Werl, dann weiter wie unter Variante 1 beschrieben.

3) Aus Richtung Köln Über die A 4 Köln - Olpe bis Kreuz Olpe, auf die A 45 Dortmund - Frankfurt in Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, über Attendorn, Finnentrop, Rönkhausen bis nach Allendorf.

4) Aus Richtung Frankfurt Über die A 45 Frankfurt - Dortmund bis Abfahrt Olpe, dann weiter wie unter Variante 3 beschrieben.

Parking

Marktplatz Allendorf, Allendorfer Str. 53, 59846 Sundern

Coordinates

DD
51.283975, 7.951913
DMS
51°17'02.3"N 7°57'06.9"E
UTM
32U 426906 5681926
w3w 
///tempests.found.advertising
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Sundern am Sorpesee, erhältlich bei der Stadtmarketing Sundern eG, Rathausplatz 7, 59846 Sundern, 02933/979590

Equipment

Rucksackverpflegung und Wanderstöcke sind von Vorteil. Einkehrmöglichkeit im Dorf.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
8.1 km
Duration
3:00 h
Ascent
160 m
Descent
160 m
Highest point
465 m
Lowest point
305 m
Circular route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view