Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail Top

Über den "Stockei" zum Antoniuspöstchen

Hiking Trail · Sundern (Sauerland)
Responsible for this content
Sauerland-Tourismus e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Enkhausen
    / Enkhausen
    Photo: Stadtmarketing Sundern eG, Sauerland-Tourismus e.V.
  • / Fachwerkhaus in Enkhausen
    Photo: Stadtmarketing Sundern eG, Sauerland-Tourismus e.V.
  • / Enkhausen
    Photo: Andre Geißler, Stadtmarketing Sundern eG
  • / Das Antoniuspöstchen
    Photo: Barbara Geuecke, Stadtmarketing Sundern eG
m 500 400 300 200 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Kleine Wanderung, bei der zwei "Berge" bezwungen werden. Ein bisschen Kondition sollte also vorhanden sein.

moderate
Distance 4.3 km
2:00 h
188 m
188 m

Enkhausen ist der Geburtsort des zweiten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Heinrich Lübke. Er war von 1959 -1969 im höchsten Amt der Republik. Seine Grabstätte findet man auf dem kleinen Friedhof.                                                                                                                               

Author’s recommendation

Einkehrmöglichkeit im Gasthof Brinkschulte, Mo. und Di. Ruhetag, Tel: 02935/79494

 

Profile picture of Stadtmarketing Sundern eG
Author
Stadtmarketing Sundern eG
Updated: May 26, 2020
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
359 m
Lowest point
237 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Keine Sicherheitshinweise erforderlich

Start

Kirche in Enkhausen (238 m)
Coordinates:
DD
51.372615, 7.961544
DMS
51°22'21.4"N 7°57'41.6"E
UTM
32U 427717 5691774
w3w 

Destination

Kirche in Enkhausen

Turn-by-turn directions

Die Wanderung beginnt in Enkhausen an der St. Laurentius Kirche in Enkhausen, hier stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Sie überqueren die Hauptstraße und wandern mit dem Zeichen Raute oder H im Kreis durch die“ Heinrich-Lübke-Straße“ und biegen nach 100m in den „Lamferweg“ mit seinen schönen, alten Eichen ein. Nun geht es hinauf auf die „Stockei“. Rechts und links begleiten Sie saftige Wiesen. Oben angekommen, wenden Sie sich nach links, mit den bekannten Wanderzeichen. Hier oben haben Sie auch eine schöne Fernsicht nach Langscheid, Hachen und Sundern. Ab der kleinen Kapelle des heiligen Laurentius, wandern Sie ohne Markierung nach links und bergab ins Tal. Am Heiligenhäuschen queren Sie abermals die Landstraße und bleiben geradeaus, immer noch ohne Wegemarkierung. Durch die Feldflur gelangen Sie in den Wald und erreichen bald den Wanderweg A2. Er bringt Sie zum „Antoniuspöstchen“. Die Pause am „Antoniuspöstchen“ haben Sie sich redlich verdient. Hier rasteten damals auch die fleißigen Kirchgänger auf ihren Weg von Langscheid nach Enkhausen. Mit den schon bekannten Wanderzeichen Raute und H im Kreis wandern Sie bergab nach Enkhausen und zum Ausgangspunkt dieser aussichtsreichen Wanderung zurück.

Note


all notes on protected areas

Getting there

1) Aus Richtung Dortmund / Münster Über die A 44 Dortmund – Kassel bis Kreuz Werl, dann A 445 Richtung Arnsberg bis Abfahrt Hüsten / Sundern, über die B 229 nach Hachen, dort Richtung Enkhausen

2) Aus Richtung Kassel Über die A 44 Kassel - Dortmund bis Kreuz Werl, dann weiter wie unter Variante 1 beschrieben.

3) Aus Richtung Köln Über die A 4 Köln - Olpe bis Kreuz Olpe, auf die A 45 Dortmund - Frankfurt in Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, über Attendorn, Finnentrop, Rönkhausen bis nach Allendorf, am Ortsausgang links nach Amecke und weiter Richtung Langscheid, Tiefenhagen Enkhausen.

4) Aus Richtung Frankfurt Über die A 45 Frankfurt - Dortmund bis Abfahrt Olpe, dann weiter wie unter Variante 3 beschrieben.

Parking

Enkausen Kirche, 59846 Sundern

Coordinates

DD
51.372615, 7.961544
DMS
51°22'21.4"N 7°57'41.6"E
UTM
32U 427717 5691774
w3w 
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Sundern am Sorpesee, erhältlich bei der Stadtmarketing Sundern eG, Rathausplatz 7, 59846 Sundern, 02933/979590

Equipment

Rucksackverpflegung und Wanderstöcke sind von Vorteil


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
4.3 km
Duration
2:00 h
Ascent
188 m
Descent
188 m
Loop Refreshment stops available

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view