Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Von Schanze über den Rothaarsteig nach Oberkirchen (Wanderbus-Tipp)

Hiking Trail · Sauerland
Responsible for this content
Schmallenberger Sauerland Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Krummstab von Heinrich Brummack am WaldSkulpturenWeg Wittgenstein - Sauerland
    / Krummstab von Heinrich Brummack am WaldSkulpturenWeg Wittgenstein - Sauerland
    Photo: Gästeinformation Schmallenberger Sauerland, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / Kyrill-Pfad bei Schanze
    Photo: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / Kyrill Pfad bei Schanze
    Photo: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / An "Döpps Feldscheune"
    Photo: Markus Schauerte, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / Oberkirchen im Schmallenberger Sauerland
    Photo: Markus Schauerte, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / Kirche St. Gertrudis Oberkirchen
    Photo: Markus Schauerte, Schmallenberger Sauerland Tourismus
m 900 800 700 600 500 400 12 10 8 6 4 2 km Wanderportal Albrechtsplatz
Wanderung über den Rothaarsteig, der teilweise auch Grenzweg zwischen dem Sauerland und dem Wittgensteinerland ist. Sie passieren den Kyrill-Pfad und die Skulptur "Der Krummstab", die zum WaldSkulpturenWeg Wittgenstein - Sauerland gehört.
moderate
Distance 13.1 km
3:30 h
148 m
427 m

Sie starten Ihre Wanderung in Grafschaft. Von dort bringt Sie der Wander- und Sightseeing-Bus zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung, nach Schanze (ca. 10 Minuten Fahrtzeit).

Abfahrtzeiten des Wanderbussess (Dienstag - Sonntag) ab Haltestelle "Kirche" in Grafschaft:

  • 09:52 Uhr
  • 11:52 Uhr
  • 15:41 Uhr (ab "Haus des Gastes")

In weiten Teilen wandern Sie dann über den Rothaarsteig nach Oberkirchen.

 

Von Oberkirchen gelangen Sie ab der Haltestelle "Kirche" mit der Buslinie S40 (bitte Fahrplan beachten) oder dem Wander- und Sightseeing-Bus zurück nach Grafschaft.

Abfahrtzeiten des Wanderbussess (Dienstag - Sonntag) ab Haltestelle "Kirche" in Oberkirchen
(fahren Sie bis zur Haltestelle "Kirche" in Grafschaft):

  • 10:43 Uhr
  • 12:43 Uhr
  • 15:34 Uhr (bis "Haus des Gastes")

Author’s recommendation

Besuchen Sie den Kyrill-Pfad. Dort wurde eine landeseigene Waldfläche so erhalten, wie der Sturm "Kyrill" sie am 18. Januar 2007 hinterlassen hat.
Profile picture of Annette Wulf
Author
Annette Wulf
Update: November 04, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
768 m
Lowest point
430 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Landschaftsgasthof Hanses-Bräutigam

Tips and hints

Einkehrmöglichkeiten in

  • Schanze
  • Hohelye
  • Vorwald
  • Oberkirchen

Start

Grafschaft, Bushaltestelle Kirche (706 m)
Coordinates:
DD
51.132634, 8.370126
DMS
51°07'57.5"N 8°22'12.5"E
UTM
32U 455928 5664763
w3w 
///biographies.youngest.balanced

Destination

Grafschaft, Bushaltestelle Kirche

Turn-by-turn directions

Vom Wanderparkplatz in Schanze wandern wir über den "X2" durch den Ort, entlang dem Kyrill-Pfad (ein Abstecher lohnt sich, am Ende des Pfades kommen Sie automatisch wieder auf den Wanderweg) und dem "Krummstab" vom Künstler Heinrich Brummack. Der "Krummstab" ist ein Teil des WaldSkulpturenWeg Wittgenstein - Sauerland. Wir wandern weiter bis wir an eine große Kreuzung kommen an der wir auf u. a. die Wanderzeichen "SR" im Kreis (Schmallenberger Rundweg) und Rothaarsteig (weißes liegendes R auf rotem Grund) treffen.


Tipp: Ein Abstecher nach rechts, zur ca. 300 m entfernten Skulptur "Kein Leichtes Spiel" von Angar Nierhoff" ist lohnenswert.

 

Wir setzen unsere Wanderung links in Richtung Albrechtsplatz fort. Diese Wanderzeichen führen uns nun über den Grenzweg / Rothaarsteig (weises liegendes R auf rotem Grund) bis zum Wanderparkplatz "Albrechtsplatz". Am Wanderparkplatz bietet sich eine Rast (Rucksackverpflegung) an.

 

Wir überqueren de Bundesstraße 480 und folgen weiter den Wanderzeichen "SR" und Rothaarsteig bis kurz vor der Hohelyer Hütte (Einkehrmöglichkeit). Hier treffen wir links auf die Wanderzeichen des Rothaarsteig Zubringers (schwarzes liegendes R auf gelbem Grund), "A3" und "W4". Diesen folgen wir bis wir an die B236 gelangen. An der B236 wenden wir uns für ein kurzes Stück rechts und sofort wieder links, um dann wieder links in Richtung des Wanderparkplatzes "Ennest" abzubiegen. Ab dem Wanderparkplatz folgen wir den Wanderzeichen "A1" und "W3" in Richtung "Döpps Feldscheune".

 

Die Feldscheune liegt oberhalb der B236. Ab hier gehen wir abwärts und folgen den Hinweisen "Gut Vorwald" und dem Wanderzeichen "O2", kreuzen die B236 und steigen mit dem "O2" ab in den Waldsiepen. Wir überqueren den Bach und gehen rechts mit dem "O2" der uns zum Gut bringt, in dem sich das Landhotel Gut Vorwald (Einkehrmöglichkeit) befindet. Über den befestigten Zufahrtsweg müssen wir hinab ins Tal. Vor dem Bach, gleich hinter einem Haus, wenden wir uns links über einen Hangweg gelangen wir mit dem "O2" nach Oberkirchen, das wir nach ca. 40 Minuten erreichen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Schanze erreichen Sie von Grafschaft aus mit dem Wander- und Sightseeing-Bus. Von Oberkirchen fahren Sie mit der Buslinie S40 oder dem Wander- und Sightseeing-Bus zurück nach Grafschaft.
Gäste mit einer gültigen Schmallenberger Sauerland Card nutzen den ÖPNV kostenlos! Für den Wander- und Sightseeingbus wird für Gäste mit der Schmallenberger Sauerland Card ein Fahrtkostenbeitrag von 2,-€ für Erwachsene und 1,-€ für Kinder erhoben.

Fahrplanauskunft für den Wanderbus: www.sauerland-card.de

Fahrplanauskunft für den ÖPNV: www.rlg-online.de

Getting there

Diese Tour ist ideal für Gäste aus Grafschaft, Oberkirchen oder Schanze. Alternativ ist eine Anreise mit dem eigenen PKW nach Grafschaft möglich.

Parking

Für die Anreise mit dem PKW empsehlen wir den Parkplatz an der Gästeinformation in der Ortsmitte von Grafschaft. von dort sind es nur einige Schritte bis zur Bushaltestelle "Kirche".

Coordinates

DD
51.132634, 8.370126
DMS
51°07'57.5"N 8°22'12.5"E
UTM
32U 455928 5664763
w3w 
///biographies.youngest.balanced
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Schmallenberg, Maßstab 1 : 25.000 (ISBN 3-9808413-0-8)

Equipment

Festes Schuhwerk ist wichtig, Streckenweise kann es bei feuchtem Wetter rutschig sein. Versorgen Sie sich mit ausreichend Getränken.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
13.1 km
Duration
3:30 h
Ascent
148 m
Descent
427 m
Public-transport-friendly Refreshment stops available Cultural/historical interest Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view