Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route Stage 15

Waldrouten-Etappen Diemeltalsperre - Petersborn

Hiking Trail · Sauerland · open
Responsible for this content
Sauerland-Tourismus e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick auf die Sperrmauer am Diemelsee
    / Blick auf die Sperrmauer am Diemelsee
    Photo: Julia Fust, Sauerland-Tourismus e.V.
  • / Kyrilltor im Briloner Bürgerwald
    Photo: Julia Fust, Sauerland-Tourismus e.V.
  • / Blick auf die Landschaft in Petersborn
    Photo: Julia Fust, Sauerland-Tourismus e.V.
  • / Blick auf den Diemelsee
    Photo: Julia Fust, Sauerland-Tourismus e.V.
m 550 500 450 400 350 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Vom See in die waldreichste Stadt Deutschlands
open
moderate
Distance 16.8 km
4:52 h
552 m
400 m

Von der Diemeltalsperre aus führt der Weg am wunderschönen Diemelsee mit seinem blau-grün glitzernden Wasser entlang hinauf auf den Buttenberg. Nach dem Anstieg werden die Örtchen Bontkirchen und Hoppecke passiert Richtung Pulvermühle. Am Poppenberg führt die Route dann zum Briloner Bürgerwald mit dem Kyrilltor. Auch hier bietet sich die Möglichkeit für einen kleinen Abstecher den Bürgerwald zu besuchen oder einen Abstrecher auf den Gewerkenweg oder den Rothaarsteig zu machen.

Im Winter bietet Petersborn Langläufern eine Vielzahl von Möglichkeiten und Routen. Über den Rothaarsteig oder den Briloner Kammweg kann die Altstadt von Brilon auch bequem erreicht werden.

Author’s recommendation

Diemelsee

verschiedene Einkehrmöglichkeiten

Kyrilltor

Briloner Bürgerwald

Profile picture of Sauerland- Waldroute
Author
Sauerland- Waldroute
Update: September 24, 2021
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
563 m
Lowest point
373 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Informationen zu den Rettungstafeln an der Sauerland-Waldroute

Meist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen?

Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist die Sauerland-Waldroute durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

Tips and hints

www.sauerland-waldroute.de

Start

Diemeltalsperre (377 m)
Coordinates:
DD
51.375974, 8.723580
DMS
51°22'33.5"N 8°43'24.9"E
UTM
32U 480760 5691672
w3w 
///wriggled.flannel.catacomb

Destination

Petersborn

Turn-by-turn directions

Diemelsee - Bontkirchen - Hoppecke-Berg - Gudenhagen - Petersborn

Note


all notes on protected areas

Public transport

Diemelsee eingeschränkt mit dem Bus zu erreichen, Länderübergreifender Busverkehr

Parking

An Start- und Endpunkt stehen einige kostenfreie Parkplätze zur Verfügung

Coordinates

DD
51.375974, 8.723580
DMS
51°22'33.5"N 8°43'24.9"E
UTM
32U 480760 5691672
w3w 
///wriggled.flannel.catacomb
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Erlebnis-Wanderführer Sauerland-Waldroute > www.naturpark-arnsberger-wald.de

Equipment

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung wird auf allen Abschnitten der Sauerland-Waldroute empfohlen!

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
open
Difficulty
moderate
Distance
16.8 km
Duration
4:52 h
Ascent
552 m
Descent
400 m
Multi-stage route Refreshment stops available Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view