Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Wennigloher Rundweg

Hiking Trail · Sauerland
Responsible for this content
Sauerland-Tourismus e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: Annette Baumeister, Sauerland-Tourismus e.V.
m 400 300 200 10 8 6 4 2 km
Dieser aussichtreiche Rundwanderweg beginnt am Wanderportal des Wennigloher Sportplatzes.
moderate
Distance 11.9 km
3:20 h
250 m
250 m
432 m
214 m

Ausgangspunkt für diese aussichtsreiche, mittelschwere Rundwanderung ist das Wanderportal am Sportplatz in Wennigloh. Folgen Sie dem Wanderzeichen "Wennigloher Rundweg" in Richtung Süd-West den Heuweg hinauf. Nach ca. 1,8 km gehen Sie auf einer Höhe von 400 Metern am Heckenberg vorbei, steigen weiter bergauf und erreichen an der Wegekreuzung mit 407 Metern den höchsten Punkt der Tour. Hier biegen sie links ab und folgen dem Rundweg parallel zur Waldroute in Richtung "Jägerbänke". An den Jägerbänken ist eine gute Rastmöglichkeit. Weiter geht es rechts ab auf einen befestigten Weg wieder dem Wanderzeichen "Wennigloher Rundweg" folgend. Nach ca. 6 Kilometern erreichen Sie den offenen Unterstand an der "Nonnenkuhle". Auch hier bietet sich eine gute Möglichkeit für eine Rast. Weiter geht es auf dem unbefestigten Weg über den "Hohen Nacken"  in Richtung "Seltersberg. Vorbei am Wanderparkplatz Selterberg geht es weiter in Richtung Kreuzberg. An einem weiteren Unterstand vorbei gehen wir bergab und überqueren auf einer Brücke den Walpke Bach - mit 220 Metern ist dies die tiefste Stelle des Rundwegs. Hier müssen wir die Landstraße überqueren und auf dem unbefestigten Löckepfad 110 Höhenmeter bergan gehen. Nach Erreichen eines geschotterten Waldweges geht es links in Richtung Süd-West. Immer dem Wegekennzeichen folgend können Sie nun die ersten Blicke auf Wennigloh genießen.

Nach 12 Kilometern erreichen Sie den Ausgangspunkt, den Sportplatz in Wennigloh

Author’s recommendation

Unbedingt Verpflegung mitnehmen, da es keine Einkehrmöglichkeit gibt. Gute Rastplätze sind die Unterstände an der "Nonnenkuhle" bzw. auf dem Kreuzberg oder auch die Jägerbänke. Einen wunderbaren Ausblick auf Arnsberg haben Sie wenn Sie den Weg kurz verlassen und zur Kreuzkapelle gehen.
Profile picture of Annette Baumeister
Author
Annette Baumeister
Update: May 17, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
432 m
Lowest point
214 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

Teilweise sehr schmale, unbefestigte Wege.

Tips and hints

Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung.

Start

Sportplatz Wennigloh (266 m)
Coordinates:
DD
51.390940, 8.047296
DMS
51°23'27.4"N 8°02'50.3"E
UTM
32U 433713 5693731
w3w 
///nuance.vanilla.outraged
Show on Map

Destination

Sportplatz Wennigloh

Turn-by-turn directions

Befestigt, unbefestigte und geschotterte Wege.

Note


all notes on protected areas

Parking

direkt am Sportplatz Wennigloh

Coordinates

DD
51.390940, 8.047296
DMS
51°23'27.4"N 8°02'50.3"E
UTM
32U 433713 5693731
w3w 
///nuance.vanilla.outraged
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11.9 km
Duration
3:20 h
Ascent
250 m
Descent
250 m
Highest point
432 m
Lowest point
214 m
Circular route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view