Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Theme trail recommended route

Heilklima-Erlebnisweg Klimi on Tour

Theme trail · Sauerland
Responsible for this content
Ferienwelt Winterberg Verified partner  Explorers Choice 
  • Klimi - das wetterfühlige Reh
    / Klimi - das wetterfühlige Reh
    Photo: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • / Wegweiser & Logo Klimi
    Photo: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
m 850 800 750 700 650 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Dieser Heilklima-Erlebnisweg für die ganze Familie beinhaltet auf 10 Stationen spannende Themen rund um gesunde Bewegung im reizstarken Heilklima der Berge. Klimi, das wetterfühlige Reh zeigt den Weg.
moderate
Distance 8.9 km
2:40 h
338 m
218 m
Klimi! Der Name ist Programm. Denn Klimi ist nicht nur ein ziemlich süßes Rehkitz, es spielt auch die Hauptrolle auf dem neuen Heilklima-Erlebnisweg, denn es leitet die Wanderung. Klimi on Tour lautet der Titel dieses Weges, der zwischen dem Kur- und Vitalpark Winterberg, durch das Skiliftkarussell Winterberg und am Nordhang vorbei auf den Kahlen Asten bis zum Haus des Gastes in Altastenberg verläuft und aus beiden Richtungen begehbar ist. Auf den ca. 8 km ist besonders das gesunde Reizklima in den Vordergrund gestellt. Spannende Stationen wie die Slackline oder das Wasserspiel an der Lennequelle lassen keine Langeweile aufkommen. Der Heilklima-Erlebnisweg spricht sowohl Familien mit Kindern als auch Wanderer und Klima-Interessierte an. Ob den ganzen Weg wandernd, über die Zwischeneinstige Lenneplätze oder Bremberg kommend oder aber zufällig darauf stoßend die Stationen sind verständlich und Körper und Geist anregend, denn das Thema Heilklima darf in einem heilklimatischen Kurort nicht fehlen.

Author’s recommendation

Zwischeneinstiege ab Neuastenberg/Lenneplätze/Kahler Asten und Brembergparkplatz Winterberg.

Die Tour für an Einkehrmöglichkeiten vorbei und weiteren Freizeitattraktione vorbei und bietet auf der Hochheide des Kahler Astens tolle Aussichten.

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
838 m
Lowest point
657 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Bei den Querungen der Straßen bitte gut acht geben!

Start

Kurpark Winterberg oder Haus des Gastes Altastenberg (in beide Richtungen begehbar) (658 m)
Coordinates:
DD
51.196377, 8.534495
DMS
51°11'47.0"N 8°32'04.2"E
UTM
32U 467473 5671766
w3w 

Destination

Kurpark Winterberg oder Haus des Gastes Altastenberg (in beide Richtungen begehbar)

Turn-by-turn directions

Der Weg folgt vom Kurpark Winterberg kommend der Beschilderung in richtung Hohler Seifen, führt dann bis zum Skigebiet Winterberg vom Herrloh hinunter in die Büre. Von dort geht es auf Spuren des Rothaarsteiges wieder bergauf in Richtung Brembergklause/Parkplatz. Vorbei an der Slackline geht es durch den Wald, am Biathlonstadion vorbei in Richtung Nordhang. Von hier geht es bergauf auf den Kahler Asten wo sich herrliche Ausblicke bieten. Nach der Überquerung der Hocheide geht den Sahnehang hinab. Am Fuße dessen muss die Straße 2x gequert werden (bitte vorsicht) und geht dann über den Grenzeweg Altastenberg bis zum Spielplatz an der Schützenhalle und weiter zum Haus des Gastes in Altastenberg. Die Strecke ist anderesherum ebenfalls ausgeschildert.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bus S40 zwischen Pforte Winterberg und Altastenberg

Getting there

Winterberg: Am Kurpark 4, 59955 Winterberg (Touristinformation Winterberg)

Altastenberg: Renauweg 23, 59955 Winterberg-Altastenberg (Haus des Gastes Altastenberg)

Parking

Winterberg: Am Kurpark 4, 59955 Winterberg (Touristinformation Winterberg)

Altastenberg: Renauweg 23, 59955 Winterberg-Altastenberg (Haus des Gastes Altastenberg)

Coordinates

DD
51.196377, 8.534495
DMS
51°11'47.0"N 8°32'04.2"E
UTM
32U 467473 5671766
w3w 
///plenty.pounce.pushy
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

festes Schuhwerk (überwiegend Schotterwege)

Basic Equipment for Nature Trails

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
8.9 km
Duration
2:40 h
Ascent
338 m
Descent
218 m
Scenic Refreshment stops available Family-friendly Suitable for strollers

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view