Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Theme trail recommended route

VolmeSchatz - Heimische Flora und Fauna: einzigartig schön

· 1 review · Theme trail · Sauerland
Responsible for this content
Märkischer Kreis Verified partner  Explorers Choice 
  • Atemberaubender Anblick aus der Luft
    / Atemberaubender Anblick aus der Luft
    Photo: Arlind Dervishi, Oben an der Volme
  • / Starttafel der Wanderung
    Photo: Miriam Folak, Oben an der Volme
m 500 450 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km Fürwigge-Staumauer Fürwiggetalsperre
Der neu angelegte Themenrundwanderweg schließt nicht nur die Fürwiggetalsperre ein, er lädt mit zahlreichen Verweilmöglichkeiten und herrlichen Fernsichten auch zum Entspannen ein.
moderate
Distance 8.3 km
2:25 h
136 m
136 m
516 m
430 m

Auf dem Parkplatz der Fürwiggetalsperre, an der fast 30 m hohen und 166 m langen Staumauer, geht es los. Der Rundwanderweg verläuft über den Höhenweg. Wer „nur“ die Fürwigge umrunden will, kann dafür auch den Rundweg am Ufer wählen. Auf dem Themenweg informieren Schautafeln über die heimische Flora und Fauna.

Eine Infotafel beschäftigt sich auch mit dem Sumpfgebiet im Ebbegebirge: Die wassergesättigten Hang- und Quellmoore bieten Lebensraum für seltene Blüten und Gräser; Märzenbecher, Wollgras und Moorlilie sind hier noch zu bewundern. Der Schwarzstorch und der Rauhfußkauz haben hier ihrer Reservate, ebenso wie seltene, vom Aussterben bedrohte Falterarten.

Bei der Fürwiggetalsperre handelt es sich um eine Trinkwassertalsperre. Das Betreten der Uferbereiche ist daher verboten; Erholung „am Wasser“ bieten aber die beiden Waldsofas (am Uferrundweg).

Author’s recommendation

Ganz in der Nähe lädt das Landhaus Stottmert (Stottmert 1a, Herscheid, www.landhaus-stottmert.de) zum Verweilen ein. Café-Restaurant, Ferienwohnungen.
Profile picture of Ralf Thebrath
Author
Ralf Thebrath
Update: November 10, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
516 m
Lowest point
430 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Erste Hilfe: Im Notfall wählen Sie die Notrufnummer 112. Geben Sie die Rettungspunktnummer an. Rettungspunkte sind im Wald markierte Anfahrtspunkte für Rettungsfahrzeuge. Wenn der nächste Rettungspunkt nicht bekannt ist, kann Ihr Standort direkt per AML (Advanced Mobile Location) während des Notrufs abgerufen werden.

Tips and hints

Auf jeder (Themen-)Infotafel befindet sich ein QR-Code, über welchen Sie den Wegeverlauf und die Wegedetails abrufen können. Ausgewählte Infotafeln sind mit einem zusätzlichen QR-Code ausgestattet. Hier warten spannende, digitale Zusatzinfo darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Als Gast im Wald zeigen wir Verständnis, Respekt und richtiges Verhalten, um Nutzen, Schutz und Erholung unseres Waldes zu sichern.

Start

Parkplatz Fürwiggetalsperre (439 m)
Coordinates:
DD
51.150230, 7.687013
DMS
51°09'00.8"N 7°41'13.2"E
UTM
32U 408167 5667350
w3w 
///polar.deceits.oversight

Destination

Parkplatz Fürwiggetalsperre

Turn-by-turn directions

Wir starten auf dem Parkplatz der Fürwiggetalsperre und überqueren die Staumauer. Nun folgen wir nicht dem direkten Talsperrenrundweg, sondern halten uns links und folgen dem Weg den Berg hinauf. Wir durchqueren einen Waldabschnitt, ehe wir uns nun an der nächsten Kreuzung rechts - weiter den Berg hinauf - halten. Hier wartet auch schon die erste, spannede Wanderinformationstafel auf die Wanderer. Wir erreichen nun die kleine Siedlung Buschhöh, ehe der Weg nun wieder für kurze Zeit im Wald verschwindet. Weiter erreichen wir nun die Revierförsterei Beckerhof, mit einem ersten tollen Ausblick auf die Talsperre. Dem Weg folgend halten wir uns an der nächsten Gabelung rechts, woraufhin nach einiger Zeit die Talsperre wieder in Sichtweite kommt: ein toller Ausblick. Die nächste Wandertafel hält weitere interessante Infos bereit. Weiter führt der Weg nun oberhalb der Fürwiggetalsperre bis wir uns an einer weiteren Gabelung nun rechts halten und - nach ein paar Metern bergab - den Uferweg der Talsperre erreichen. Dem Wegeverlauf hier nun folgend kommen wir schlussendlich zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Die Anreise zur Fürwiggetalsperre ist an Sonn- und Feiertagen zwischen dem 01.05. und 03.10. mit dem NahTourBus des Märkischen Kreises möglich. Dieser verkehrt zwischen Lüdenscheid (Bahnhof) und Meinerzhagen (Bahnhof) und bietet somit auch Anschluss an die RB25 und RB52.

Getting there

Die Fürwiggetalsperre - gelegen zwischen Meinerzhagen, Herscheid und Lüdenscheid - ist mit dem Pkw über die L694 zu erreichen.

Parking

Parkmöglichkeiten befinden sich direkt an der Talsperre, sowohl direkt an der Straße als auch unterhalb.

Coordinates

DD
51.150230, 7.687013
DMS
51°09'00.8"N 7°41'13.2"E
UTM
32U 408167 5667350
w3w 
///polar.deceits.oversight
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Die Wegeflyer für die einzelnen VolmeSchatz Wanderwege sind in den ortsansässigen Touristinfos / Bürgerbüros und in weiteren Auslagestellen in der Region erhältlich.

Equipment

Basic Equipment for Nature Trails

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

1.0
(1)
Jens Schröder 
May 02, 2021 · Community
asphaltierte Straße und langweilige Waldautobahnen. Nach der Hälfte des Weges, möchte man eigentlich nur noch zu Auto zurück. Zum Glück sind solche Wege eher selten im Sauerland. Empfehlen kann ich diese Wanderung nicht. Ist vielleicht eher was für den Ambitionlosen Sonntagsspaziergänger.
Show more
When did you do this route? May 02, 2021
Olli Vormann
August 29, 2020 · Community
sehr schöner Rundweg. nicht zu schwer
Show more

Photos from others

+ 1

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8.3 km
Duration
2:25 h
Ascent
136 m
Descent
136 m
Highest point
516 m
Lowest point
430 m
Circular route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view