Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Trail with predicate recommended route

Golddorf-Route Oberhenneborn mit Bienen-Lehrpfad

· 15 reviews · Trail with predicate · Sauerland
Responsible for this content
Schmallenberger Sauerland Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Oberhenneborn im Schmallenberger Sauerland
    / Blick auf Oberhenneborn im Schmallenberger Sauerland
    Photo: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / Kreuzberg Kapelle direkt an der Golddorf-Route
    Photo: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / Tolle Aussicht auf Oberhenneborn
    Photo: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / Direkt am Weg: Bienenlehrpfad der Imkerei Winfried Kieserling
    Photo: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / Altes Backhaus im Ortskern von Oberhenneborn
    Photo: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / Wanedrparkplatz am Todesbruch (Aufgangspunkt der Golddorf-Route)
    Photo: Klaus-Peter Kappest, CC BY, Schmallenberger Sauerland Tourismus
  • / Henne-Rartal - Auf dem Kreutz bei Oberhenneborn
    Photo: Schmallenberger Sauerland Tourismus
m 550 500 450 400 10 8 6 4 2 km
Die Golddorf Route führt rund um den Ort Oberhenneborn im Schmallenberger Sauerland und bietet schöne Ausblicke auf den Ort und die Umgebung.
moderate
Distance 10.5 km
2:30 h
292 m
292 m
562 m
430 m
Phantastische Aussichten und Sehenswürdigkeiten säumen die Golddorf-Route, die an der Friedenseiche im Bundesgolddorf Oberhenneborn beginnt und durchgehend mit einem goldenen G auf rotem Grund markiert ist. Auf der Strecke parallel zum Ruttenberg überqueren Wanderer das Flüsschen Sachmecke und erreichen alsbald einen Felsen – die „Henneborner Loreley“. Zwischen zwei Riesen-Fichten hindurch führt die Tour talabwärts zur SGV-Hütte Oberhenneborn - und dann steil bergan. Jeder Schritt lohnt sich, denn oben eröffnet sich ein fantastischer Blick über das Hennetal! An einem Bildstock vorbei ziehen die Wanderer dann um den Heyer Knochen herum bis zur Kreuz-Kapelle und kehren schließlich auf dem Bienen-Lehrpfad nach Oberhenneborn zurück.
Profile picture of Gästeinformation Schmallenberger Sauerland
Author
Gästeinformation Schmallenberger Sauerland
Update: November 15, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
562 m
Lowest point
430 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Gastronomie entlang der Golddorf Route-Oberhenneborn:

Weitere Restaurants, Unterkünfte und Aktivmöglichkeiten im Schmallenberger Sauerland finde Sie hier.

Start

Schmallenberg-Oberhenneborn, Wanderparkplatz im "Todesbruch" (432 m)
Coordinates:
DD
51.228540, 8.296292
DMS
51°13'42.7"N 8°17'46.7"E
UTM
32U 450864 5675475
w3w 
///escapes.forethought.swords

Destination

Schmallenberg-Oberhenneborn, Wanderparkplatz im "Todesbruch"

Note


all notes on protected areas

Public transport

Oberhenneborn wird durch die Buslinie 465 angefahren. Für den Einstieg in die Golddorf-Route nutzen Sie die Haltestelle "Todesbruch". Von Schmallenberg aus erreichen Sie Oberhenneborn, mit Umstieg in Bad Fredeburg, mit den S90 / 369 / 466 und 465.
zur Fahrplanauskunft. www.rlg-online.de
Mit der Schmallenberger Sauerland Card fahren Sie in der Region kostenlos mit Bus und Bahn.

Parking

Neben dem Wanderparkplatz auf dem „Todesbruch“ befinden sich weitere Parkplätze im Ort.
Bitte geben Sie die Adresse „Alte Schule 1, 57392 Schmallenberg“ in ihr Navigationsgerät ein. Von dort aus können Sie in nur wenigen Gehminuten sowohl in die Golddorf-Route als auch in die Fotoroute einsteigen.

Coordinates

DD
51.228540, 8.296292
DMS
51°13'42.7"N 8°17'46.7"E
UTM
32U 450864 5675475
w3w 
///escapes.forethought.swords
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderinformation "Golddorf Routen im Schmallenberger Sauerland" Wanderkarte Schmallenberg (Maßstab 1:25.000) Beide Karten erhalten Sie in der Gästeinformation in Schmallenberg bzw. bei den Verkehrsvereinen vor Ort.

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Question from Friedrich Lau · March 21, 2021 · Community
Wie mache ich Offline Speicherung
Show more
Answered by Michael Sauerland · March 21, 2021 · Community
Hallo, Wenn man die Route geöffnet hat, ist am Anfang ein Feld in dem man zur Pro Version kommt. Dort kann man Pro Mitglied werden und es stehen dann Offline Speicherung zur Verfügung.

Rating

4.8
(15)
Mirjam Wigger
October 11, 2021 · Community
Bei traumhaften Oktoberwetter diese wunderschöne Runde mit der Familie gewandert. Sehr abwechslungsreich, Traumaussichten, viele Highlights und noch viel "gesunder" Wald vorhanden was ich so gar nicht mehr kenne. Wege gut begehbar und ausgeschildert. Auch die Kids hatten sehr viel Spaß und sind die 10 km problemlos gewandert. Also wirklich sehr zu empfehlen!!!
Show more
When did you do this route? October 10, 2021
Photo: Mirjam Wigger, Community
Photo: Mirjam Wigger, Community
Photo: Mirjam Wigger, Community
Photo: Mirjam Wigger, Community
Photo: Mirjam Wigger, Community
Photo: Mirjam Wigger, Community
Photo: Mirjam Wigger, Community
Mic Mic
September 22, 2021 · Community
Landschaftlich sehr abwechslungsreiche Tour mit schönen Ausblicken. Und eine gerade in der Mitte der Tour fast unheimliche Stille. Toll. Zwei kurze Abschnitte sind sehr steil, so dass festes Schuhwerk und Trittsicherheit ein Muss sind. Ansonsten viel Wald- und Fahrwege. Sehr gut ausgeschildert und zahlreiche Bänke an tollen Aussichten.
Show more
When did you do this route? September 22, 2021
Photo: Mic Mic, Community
Photo: Mic Mic, Community
Photo: Mic Mic, Community
Photo: Mic Mic, Community
Photo: Mic Mic, Community
Photo: Mic Mic, Community
Photo: Mic Mic, Community
Photo: Mic Mic, Community
Georg Woschko
April 17, 2021 · Community
Tolle Route mit tollen Ausichten. Sehr gut bezeichnet. Wir sind begeistert.
Show more
When did you do this route? April 17, 2021
Photo: Georg Woschko, Community
Photo: Georg Woschko, Community
Photo: Georg Woschko, Community
Photo: Georg Woschko, Community
Photo: Georg Woschko, Community
Photo: Georg Woschko, Community
Photo: Georg Woschko, Community
Photo: Georg Woschko, Community
Photo: Georg Woschko, Community
Photo: Georg Woschko, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 28

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.5 km
Duration
2:30 h
Ascent
292 m
Descent
292 m
Highest point
562 m
Lowest point
430 m
Circular route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view