Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Winter Hiking recommended route

Sauerland-Höhenflug Winterwanderung: Rund um Düdinghausen

Winter Hiking · Sauerland
Responsible for this content
Sauerland-Tourismus e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Sonnenuntergang
    / Sonnenuntergang
    Photo: Ulrich Hügenberg  , Sauerland-Tourismus e.V.
m 550 500 450 5 4 3 2 1 km
Ein geräumter Wanderweg mit Steinbüchen, Naturschutzgebieten und schönen Ausblicken rund um den historischen Ort Düdinghausen.
easy
Distance 5 km
2:15 h
194 m
191 m
Profile picture of Sauerland-Höhenflug Wanderweg
Author
Sauerland-Höhenflug Wanderweg
Update: August 06, 2018
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
580 m
Lowest point
468 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

www.sauerland-hoehenflug.de

Service- und Buchungshotline des Sauerland-Höhenfluges: 02974/ 202199

Start

Düdinghausen Kirche (480 m)
Coordinates:
DD
51.261900, 8.693845
DMS
51°15'42.8"N 8°41'37.8"E
UTM
32U 478638 5678994
w3w 
///staircase.nutcracker.astounds

Destination

Düdinghausen Kirche

Turn-by-turn directions

Startpunkt der Wanderung ist die Kirche in Düdinghausen. Direkt über den Kirchplatz verläuft der Sauerland-Höhenflug, dem wir entlang der Informationstafeln und der Kirche bis zur Oberschledorner Straße folgen. Hier erwartet Sie ein erstes Highlight der Wanderung: Der Borghagensteinbruch, in dem mit etwas Glück und Geduld versteinerte Fossilien gefunden werden können. Folgen Sie der Straße noch für wenige Meter und biegen Sie dann links in den Wanderweg D2 ein. Der Weg führt nun durch das Naturschutzgebiet Osterntal. Hier wechseln sich naturnahe Fließgewässerabschnitte mit Nasswiesen, mageren Wiesenabschnitten und Waldflächen ab. Dieses strukturreiche Tal bietet damit einen Lebensraum für viele seltenen Tiere und Pflanzen.

Am Ende des Tals verlassen Sie den Wanderweg D2 und biegen scharf links ab auf einen nicht markieten Verbindungsweg, der über die Straße Im Riepen zurück in Richtung Kirche führt. Wer möchte, kann an der Kirche bereits den kleinen Spaziergang beenden. Wer noch weiter wandern mag, der biegt vor der Kirche links in die Straße Zum Grünewald ein und erreicht nach kurzer Zeit den Sauerland-Höhenflug. Am Waldrand und Wiesen entlang mit schönem Blick zurück auf Düdinghausen folgen Sie nun dem Sauerland-Höhenflug, der den Riepenbach überquert und mit weiteren schönen Ausblicken an eine große Wanderkreuzung gelangt. Nun würde der Höhenflug durch einen alten Hohlweg hinauf zum Spitzbubenbusch und weiter zu dem grandiosen Aussichtspunkt Kalied folgen. Sie verlassen aber hier den Sauerland-Höhenflug und wandern entlang der Straße Zum Pön (Zubringer Rothaarsteig) bis zum Hof Pönlüden. Auch hier genießen Sie eine fantastiche Aussicht. Halten Sie sich nach dem Gehöft wieder links und folgen Sie dem Wanderweg R1 für wenige Meter. Über den mit einem umgedrehten T markierten Wanderweg gelengen Sie nun zurück nach Düdinghausen.

In Düdinghausen ist das Heimathaus mit der historischen Dreggelstobe (1 x wöchentlich geöffnet) mit Sicherheit ein Besuch wert.

Dieser Rundwanderweg wird für Sie komplett geräumt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Düdinghausen:  Die Haltestelle Düdinghausen Kirche wird von Linien angefahren, die zwischen Winterberg (R48), Medebach (R46), Willingen (R46) und Küstelberg (R48) verkehren.

Getting there

Düdinghausen:  Düdinghausen kann von Korbach über die B251, dann über die L854 angefahren werden.

Parking

In Düdinghausen:  Parkplätze befinden sich unterhalb des Heimathauses am Ortseingang an der Oberschledorner Straße. Der Kirchplatz liegt nur 20 m oberhalb. GoogleMaps-Koordinate: 51.261267,8.694986. Weitere Parkplätze befinden sich ebenfalls an der Schützenhalle. Dieser öffentliche Parkplatz ist von der Kirche an ausgeschildert.

Coordinates

DD
51.261900, 8.693845
DMS
51°15'42.8"N 8°41'37.8"E
UTM
32U 478638 5678994
w3w 
///staircase.nutcracker.astounds
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Nehmen Sie gerade bei Winterwanderungen zu Ihrer Sicherheit ein Handy mit. Gutes Schuhwerk und natürlich warme Kleidung sollten selbstverständlich sein. 

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
5 km
Duration
2:15 h
Ascent
194 m
Descent
191 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Geological highlights Way cleared

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view