Community
Kies aan taal
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling Aanbevolen route

Wennigloher Rundweg

Wandeling · Sauerland
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Sauerland-Tourismus e.V. Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Foto: Annette Baumeister, Sauerland-Tourismus e.V.
m 400 300 200 10 8 6 4 2 km
Dieser aussichtreiche Rundwanderweg beginnt am Wanderportal des Wennigloher Sportplatzes.
Matig
Afstand 11,9 km
3:20 u
250 m
250 m
432 m
214 m

Ausgangspunkt für diese aussichtsreiche, mittelschwere Rundwanderung ist das Wanderportal am Sportplatz in Wennigloh. Folgen Sie dem Wanderzeichen "Wennigloher Rundweg" in Richtung Süd-West den Heuweg hinauf. Nach ca. 1,8 km gehen Sie auf einer Höhe von 400 Metern am Heckenberg vorbei, steigen weiter bergauf und erreichen an der Wegekreuzung mit 407 Metern den höchsten Punkt der Tour. Hier biegen sie links ab und folgen dem Rundweg parallel zur Waldroute in Richtung "Jägerbänke". An den Jägerbänken ist eine gute Rastmöglichkeit. Weiter geht es rechts ab auf einen befestigten Weg wieder dem Wanderzeichen "Wennigloher Rundweg" folgend. Nach ca. 6 Kilometern erreichen Sie den offenen Unterstand an der "Nonnenkuhle". Auch hier bietet sich eine gute Möglichkeit für eine Rast. Weiter geht es auf dem unbefestigten Weg über den "Hohen Nacken"  in Richtung "Seltersberg. Vorbei am Wanderparkplatz Selterberg geht es weiter in Richtung Kreuzberg. An einem weiteren Unterstand vorbei gehen wir bergab und überqueren auf einer Brücke den Walpke Bach - mit 220 Metern ist dies die tiefste Stelle des Rundwegs. Hier müssen wir die Landstraße überqueren und auf dem unbefestigten Löckepfad 110 Höhenmeter bergan gehen. Nach Erreichen eines geschotterten Waldweges geht es links in Richtung Süd-West. Immer dem Wegekennzeichen folgend können Sie nun die ersten Blicke auf Wennigloh genießen.

Nach 12 Kilometern erreichen Sie den Ausgangspunkt, den Sportplatz in Wennigloh

Tip van de auteur

Unbedingt Verpflegung mitnehmen, da es keine Einkehrmöglichkeit gibt. Gute Rastplätze sind die Unterstände an der "Nonnenkuhle" bzw. auf dem Kreuzberg oder auch die Jägerbänke. Einen wunderbaren Ausblick auf Arnsberg haben Sie wenn Sie den Weg kurz verlassen und zur Kreuzkapelle gehen.
Profielfoto van: Annette Baumeister
Auteur
Annette Baumeister
Laatste wijziging op: 17.05.2021
Niveau
Matig
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
432 m
Laagste punt
214 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Hoogteprofiel tonen

Veiligheidsaanwijzingen

Teilweise sehr schmale, unbefestigte Wege.

Tips en hints

Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung.

Start

Sportplatz Wennigloh (266 m)
Coördinaten:
DD
51.390940, 8.047296
DMS
51°23'27.4"N 8°02'50.3"E
UTM
32U 433713 5693731
w3w 
///kolommen.suizend.ruimt
Toon op de kaart

Bestemming

Sportplatz Wennigloh

Tochtbeschrijving

Befestigt, unbefestigte und geschotterte Wege.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Parkeren

direkt am Sportplatz Wennigloh

Coördinaten

DD
51.390940, 8.047296
DMS
51°23'27.4"N 8°02'50.3"E
UTM
32U 433713 5693731
w3w 
///kolommen.suizend.ruimt
Toon op de kaart
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
11,9 km
Duur
3:20 u
Stijgen
250 m
Afdalen
250 m
Hoogste punt
432 m
Laagste punt
214 m
Rondtocht Mooi uitzicht

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.